Anzeige

RTS/TELEX-Intercom-System

Fotostrecke: 3 Bilder Die Crocus City Hall bietet exzellente Akustik …
Fotostrecke

Über 6 200 Sitzplätze und eine erlesene Akustik machen die Halle einerseits zu einer attraktiven Spielstätte für nationale und internationale Stars – andererseits bietet das variable Hallenkonzept viele weitere Möglichkeiten: So ist die 4 500 Quadratmeter große Location auch eine erstklassige Adresse für Konferenzen, Kongresse und Fernsehshows.

Um den verschiedenen Produktionen komfortable und zuverlässige Kommunikation bereit stellen zu können, installierte der russische Dienstleister „Theater Technics and Technology“ (TTT) ein umfangreiches Intercom-System von RTS/TELEX. Im Mittelpunkt der Installation steht eine Cronus Digitalmatrix. Bereits die Standardkonfiguration stellt 32 Ports zur Verfügung; durch die Kombination von 4 Einheiten erhält der Anwender eine 128-Port-Matrix. Dabei können die Distanzen zwischen den Frames bis zu 15KM qualitätsverlustfrei mittels Glasfaser überbrückt werden.

Für die Installation der Matrix war überdies entscheidend, dass die Cronus – als einziges System am Markt – einen Frequenzversatz von Ein- zum Ausgang anbietet, der die Rückkopplungsempfindlichkeit um bis zu 8 dB senkt. Ein weiterer entscheidender Pluspunkt der Cronus: Bis zu 30 Personen können gleichzeitig über die intergrierte LAN (Local Area Network)-Schnittstelle Konfigurationsänderungen vornehmen – gerade bei Live-Fernseh-Produktionen ist dies ein enormer Vorteil.

Neben der Intercom-Matrix kommt in der neuen Top-Spielstätte Moskaus auch ein UHF Radiocom Wireless von Telex zum Einsatz. Es umfasst bis zu drei Audiokanäle und bietet durch ClearScan-Technik sofort nach Inbetriebnahme die bestmögliche verfügbare Funkfrequenz an.

„Wir haben die Halle mit Intercom-Systemen von RTS/TELEX ausgestattet, um den entscheidenden Personen zu jederzeit drahtlose und drahtgebundene Kommunikation garantieren zu können“, so TTT-Geschäftsführer Pavel Deynekin. Das primäre Ziel sei dabei gewesen, größtmögliche Kontrolle bieten zu können. Pavel Deynekin weiter: „Die Systeme von RTS/TELEX ermöglichen Duplex-Kommunikation zwischen Tonmeister, Beleuchter und Regisseur. Außerdem kommen sie auch für die Informationsübermittlung in den Green Room und für die Schauspieler zum Einsatz.“ Die Duplex-Drahtlos-Kommunikation bleibe dagegen für die Ton- und Licht-Crew und für die Bühnentechniker vorbehalten.

Projekt Ingenieur Valery Babin von TTT ergänzt: „Das Feedback auf das installierte System ist geradezu enthusiastisch. Ob Sound-Engineer oder Regisseur – alle sind sie von der enorm hohen Klangqualität und komfortablen Handhabung der Intercom-Systeme begeistert.“

Hot or Not
?
Die Crocus City Hall bietet exzellente Akustik ...

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Manuel Rodriguez Magistral E-C - Sound Demo (no talking)
  • dreadbox Raindrops Sound Demo (no talking) with Modal Cobalt 8 Synthesizer
  • Tama | Star Reserve Ash Stave Snare | Sound Demo