Anzeige
ANZEIGE

Rock Legends Adventure vertrauen auf

Einmal ein Rockstar sein und mit seinen Idolen eine Bühne teilen – Im Mai fand in Köln der Workshop der Superlative statt: das Rock Legends Adventure 2008. Es klingt nach einem gewagten Vorhaben: Nur drei Tage hat ein Team von professionellen Musikcoaches Zeit, um eine handvoll ausgewählte Teilnehmer auf das Event ihres Lebens vorzubereiten: den Bühnenauftritt mit echten Legenden der Rockmusik.

Die Größen John Miles, Bobby Kimball, Herman Rarebell, Paul Thompson, Miller Anderson, Pete York, Leland Sklar, Ollie Marland Carl Carlton und die Special Guests Uwe Ochsenknecht und Ian Paice gaben sich in diesem Jahr die Ehre, das Abschlusskonzert des Workshops gemeinsam mit den Teilnehmern zu gestalten.

Vom schicken Hotelzimmer über den Shuttelservice im Tourbus bis zum Gaumenschmaus am Buffet – die Teilnehmer erwartete das Rundum-Rockstar-Paket. Um für das Abschlusskonzert Seite an Seite mit ihren Idolen fit zu sein, hieß es, neben all den Annehmlichkeiten, vor allem: üben, üben, üben. Abgesehen von  ambitionierten und talentierten Teilnehmern und einem exzellenten Trainerstab bedarf die Herausforderung, sich auf ein solch hohes Level zu spielen, einer angemessenen technischen Ausstattung, die der anspruchsvollen und sehr vielseitigen Nutzung gewachsen ist.

 
Mit der Bereitstellung von sechs nio 2 | 4 USB-Interfaces unterstützte Novation das Rock Legends Adventure 2008. Die im nio 2 | 4 verwendete „Direct FX“-Technologie liefert Performance auf hohem Niveau in Kombination mit einer Vielzahl von Effekten. Neben den ultrakurzen Latenzzeiten sind es Effekte wie die Gitarren-Amp-Simulation, Flanger, Distortion, EQ, Reverb, Tremolo, die nicht nur bei den Workshopteilnehmern und ihren Coaches Begeisterung auslösten. Die Effekte Filter, Delay, Chorus und Phaser aus dem Novation High-Class-Synthesizer SuperNova II runden das Leistungsspektrum des nio 2 | 4 ab.

Seine robuste Verarbeitung, die flexible Software und vielen Anschlussmöglichkeiten, machen das nio 2 | 4 zu einem idealen Gerät für den Einsatz bei Live-Auftritten, Homerecording und DJing. Neben der Handlichkeit des Geräts kamen bei Workshopteilnehmern und Coaches besonders gut die beiden einzeln zu regelnden Kopfhörerausgänge an, die ein Üben im Hotelzimmer und ein unkompliziertes Coachen ermöglichten.
Das mobile Audio-Interface wartet mit einer flexiblen Monitorlösung auf, die das Umschalten zwischen drei Monitormixen ermöglicht. Die Cinch-Eingänge bieten Möglichkeiten für den Anschluss von Tapedecks, CD-Playern oder Synthesizern. Mikrofone mit Phantomspeisung und Instrumente können über die XLR-Buchse angeschlossen werden. Dank des USB Anschlusses, der auch die Stromversorgung übernimmt, wird der nio 2 | 4 direkt von PC und MAC erkannt – „class compliant“ ist das Zauberwort.´

 
Innovative und  durchdachte Technik, die die Spielfreude fördert,  ist Voraussetzung für spannende Projekte wie das Rock Legends Adventure. Novation konnte mit der Bereitstellung der nio 2 | 4 einen Beitrag zum Erfolg des Rock Legends Adventure leisten. In einem grandiosen Abschlusskonzert in Köln zeigten die Teilnehmer was sie in den letzten Tagen gelernt hatten – vereint auf einer Bühne mit ihren Legenden des Rocks. Im März 2009 erhält eine neue Gruppe von Teilnehmern die Gelegenheit, sich Ihren Rockstartraum zu erfüllen.

 
 
www.rocklegendsadventure.com

Hot or Not
?
All_together_now_ Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Behringer / MusicTribe ist weiter auf Einkaufstour und übernimmt Aston Microphones
Recording / News

Behringer / MusicTribe übernimmt einen weiteren Hersteller, diesmal die britische Mikrofonmanufaktur Aston Microphones, die sich u.a. mit seinen Origin und Spirit Großmembran-Kondensatormikrofonen einen guten Ruf erarbeitet hat und auch in bonedo-Tests immer überzeugen konnte.

Behringer / MusicTribe ist weiter auf Einkaufstour und übernimmt Aston Microphones Artikelbild

Die Übernahme von namhaften Herstellern und Firmen gehört zum strategischen Konzept der Behringer / MusicTribe, die so aktiv wie kaum ein anderer auf dem Musikmarkt ist und ihre Shopping-Tour nun um eine weitere Marke ergänzt hat. Mit der Übernahme des britischen Mikrofonherstellers Aston Microphones erweitert MusicTribe sein Portfolio, das u.a. bereits Hersteller wie Midas, Klark Teknik, Turbosound, Bugera und TC Group umfasst.

Audient bringt mit dem EVO 16 sein bisher leistungsstärktes Audio-Interface auf den Markt
News

Die britische Audio Company Audient stellt ihr neuestes Produkt vor, das EVO 16 USB-Audio-Interface mit 24 Eingängen und 24 Ausgängen.

Audient bringt mit dem EVO 16 sein bisher leistungsstärktes Audio-Interface auf den Markt Artikelbild

Die britische Audio Company Audient stellt ihr neuestes Produkt vor, das EVO 16 USB-Audio-Interface mit 24 Eingängen und 24 Ausgängen. Das Interface besitzt acht preisgekrönte EVO-Vorverstärker, fortschrittliche Wandlertechnologie sowie die geniale Smartgain-Funktion, die auf allen 8 Kanälen gleichzeitig verwendet werden kann.

Bonedo YouTube
  • DSM & Humboldt ClearComp - Sound Demo (no talking)
  • Tama Starclassic Maple Snare / Preview
  • EV Everse 8 Review