Anzeige

PreSonus DigiMAX D8

Fotostrecke: 3 Bilder
Fotostrecke

Mit dem PreSonus DigiMax D8 lassen sich Recording-Systeme mit ADAT-Eingang um acht rauscharme XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker erweitern.

Die acht XLR-Mikrofoneingänge dazu befinden sich auf der Rückseite des DigiMAX D8. Als Besonderheit sind die beiden Kanäle 1 und 2 mit einer frontseitigen Klinkenbuchse ausgerüstet. An diese alternativ nutzbaren hochohmigen Eingänge können E-Gitarre oder –Bass direkt angeschlossen werden.

Jeder der acht Kanäle verfügt über eine schaltbare Vordämpfung mit optischer Statusanzeige, um auch sehr laute Signale optimal verarbeiten zu können. Dank der schaltbaren 48 Volt Phantomspeisung ist der DigMAX D8 für jede Mikrofonbauart geeignet. Die Phantomspeisung kann für 2er-Kanalgruppen geschaltet werden.

Zusätzlich gibt es pro Kanal einen als Klinke ausgeführten symmetrischen Direktausgang, um das vorverstärkte Signal auch ohne Wandlung analog ausgeben zu können. Dank dieser flexiblen Schaltoptionen lässt sich der DigiMAX D8 so auch als reiner Vorverstärker ohne digitale Wandlung nutzen.

Um stets mit optimalen Pegeln zu arbeiten, bietet der DigiMAX D8 auf seiner rechten Vorderseite eine übersichtliche optische Pegelanzeige. Die acht LED-Ketten warnen zuverlässig vor Übersteuerungen und erlauben die optische Kontrolle der Eingangspegel.

Die bearbeiteten Signale werden intern mit 44,1 oder 48 kHz in höchster Qualität gewandelt und danach über die optische ADATBuchse auf der Rückseite ausgegeben. Dank der SYNC-Buchse lässt sich der DigiMAX D8 problemlos in digitale Produktionsumgebungen einbinden.

Der Digimax D8 ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 489,- EUR im Handel erhältlich.

Weitere Infos unte oder <link http://www.presonus.com/ – external-link-new-window presonus.com>presonus.com.

Mit dem PreSonus DigiMax D8 lassen sich Recording-Systeme mit ADAT-Eingang um acht rauscharme XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker erweitern.

Die acht XLR-Mikrofoneingänge dazu befinden sich auf der Rückseite des DigiMAX D8. Als Besonderheit sind die beiden Kanäle 1 und 2 mit einer frontseitigen Klinkenbuchse ausgerüstet. An diese alternativ nutzbaren hochohmigen Eingänge können E-Gitarre oder –Bass direkt angeschlossen werden.

Jeder der acht Kanäle verfügt über eine schaltbare Vordämpfung mit optischer Statusanzeige, um auch sehr laute Signale optimal verarbeiten zu können. Dank der schaltbaren 48 Volt Phantomspeisung ist der DigMAX D8 für jede Mikrofonbauart geeignet. Die Phantomspeisung kann für 2er-Kanalgruppen geschaltet werden.

Zusätzlich gibt es pro Kanal einen als Klinke ausgeführten symmetrischen Direktausgang, um das vorverstärkte Signal auch ohne Wandlung analog ausgeben zu können. Dank dieser flexiblen Schaltoptionen lässt sich der DigiMAX D8 so auch als reiner Vorverstärker ohne digitale Wandlung nutzen.

Um stets mit optimalen Pegeln zu arbeiten, bietet der DigiMAX D8 auf seiner rechten Vorderseite eine übersichtliche optische Pegelanzeige. Die acht LED-Ketten warnen zuverlässig vor Übersteuerungen und erlauben die optische Kontrolle der Eingangspegel.

Die bearbeiteten Signale werden intern mit 44,1 oder 48 kHz in höchster Qualität gewandelt und danach über die optische ADATBuchse auf der Rückseite ausgegeben. Dank der SYNC-Buchse lässt sich der DigiMAX D8 problemlos in digitale Produktionsumgebungen einbinden.

Der Digimax D8 ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 489,- EUR im Handel erhältlich.

Weitere Infos unte oder <link http://www.presonus.com/ – external-link-new-window presonus.com>presonus.com.

Hot or Not
?
Presonus_Digimax_D8 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Presonus MicroStation BT - Audiosignale per Bluetooth auf die Studiomonitore streamen
Recording / News

Ihr möchtet schnell ein Audiofile vom Smartphone oder Tablet über eure Studiomonitore abhören, aber das passende Kabel ist gerade nicht zur Hand? Der PreSonus MicroStation BT Monitorcontroller ermöglicht dank Bluetooth das drahtlose Streamen der Audioinhalte auf die Abhöre.

Presonus MicroStation BT - Audiosignale per Bluetooth auf die Studiomonitore streamen Artikelbild

In Zeiten, in denen jeder mit Smartphone und Tablet unterwegs ist, ist es in der alltäglichen Studioarbeit nicht ungewöhnlich, dass der Kunde, die Band oder ihr selbst euch mal eben schnell ein Audiofile vom Smart Device anhören möchtet. Und damit alle im Raum anwesenden das auch mitbekommen, soll das Signal über eure Studiomonitore hörbar sein. Das bedeutet in der Regel erst mal ein passendes Kabel suchen, hinterm Mischpult einen freien Eingang suchen und das Smart Device mit dem Pult verbinden.Hier kommt die PreSonus MicroStation BT ins Spiel, denn sie ermöglicht dank integrierter Bluetooth-Schnittstelle das drahtlose Streamen von Audioinhalten direkt vom Smartphone oder Tablet.

The Great PreFender? Fender will Recordingspezialist PreSonus übernehmen
Recording / News

PreSonus soll von Fender übernommen werden. Eine entsprechende Vereinbarung wurde von beiden Seiten unterzeichnet. Für beide Hersteller sollen sich dadurch neue Expansionsmöglichkeiten für die Zukunft ergeben.

The Great PreFender? Fender will Recordingspezialist PreSonus übernehmen Artikelbild

Überraschende Nachricht aus Baton Rouge: Die PreSonus Audio Electronics Inc, einer der führenden Entwickler und Hersteller von Hardware- und Softwarelösungen für die Bereiche Recording und Live-Sound, soll von Fender übernommen werden. Wie beide Unternehmen bekannt gaben, wurde ein entsprechendes Abkommen bereits unterzeichnet.

Presonus zeigt die Revelator Familie mit io44 Interface und USB-Mikrofon
Recording / News

Presonus erweitert sein Portfolio mit der neuen Revelator Serie, bestehend aus einem dynamischen und einem Kondensator-Mikrofon sowie den zwei USB-Audio-Interfaces io44 und io24.

Presonus zeigt die Revelator Familie mit io44 Interface und USB-Mikrofon Artikelbild

Presonus präsentiert mit der Revelator-Serie zwei neue Mikrofone und zwei USB-Audio-Interfaces. Da wären zum Einen das Revelator Dynamic USB Microphone und das Revelator USB Condenser Microphone, zu denen sich die beiden passenden Audio-Interface io24 und io44 gesellen.

Bonedo YouTube
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67