Anzeige

PolyTune wird ausgeliefert

Für Gitarristen und Bassisten sind die Tage des mühsamen, saitenweisen Stimmens vorbei. Der PolyTune von TC Electronic ist der schnellste und einfachste Weg zu einer gestimmten Gitarre – denn dies ist der erste polyphone Gitarrentuner. Diese wegweisende Technologie ermöglicht etwas, das bislang als unmöglich galt: das gleichzeitige Stimmen aller Saiten einer Gitarre! Einfach die Saiten durchschlagen – PolyTune zeigt Ihnen, welche Saiten „Nachhilfe“ brauchen – stimmen und losspielen!

Außerdem ist der PolyTune mit einen chromatischen Tuner ausgestattet, der sich – bei einer beeindruckenden Genauigkeit von ± 0,5 Cent – mit den besten heute verfügbaren Stimmgeräten messen kann. MonoPoly, eine weitere, einzigartige Technologie von TC Electronic, erkennt, ob der Gitarrist eine oder mehrere Saiten angeschlagen hat und wechselt „nahtlos“ zwischen polyphonem und chromatischem Betrieb.

Der im PolyTune integrierten Umgebungslichtsensor passt die Helligkeit der extrem lichtstarken LEDs stets der aktuellen Lichtsituation an. So ist gewährleistet, dass die Anzeige des PolyTune™ jederzeit gut zu erkennen ist. Kurz: Bei jedem Gig, bei allen denkbaren Lichtverhältnissen, in jeder Situation – mit dem PolyTune™ heißt es für Gitarristen ganz einfach anschlagen, stimmen, spielen!´

polytune_persp_poly


Der True-Bypass-Aufbau des PolyTune™ sorgt dafür, dass der Tuner sich nicht in den Sound „einmischt“, wenn er gerade nicht gebraucht wird. Wenn der PolyTune™ aktiv ist, erlaubt er das unhörbare (stumme) Stimmen des Instruments. Wenn er auf Bypass geschaltet ist, hat er keinerlei Einfluss auf den Signalweg.

Features:

  • Polyphoner Tuner: Alle Saiten können gleichzeitig gestimmt werden: einfach anschlagen, stimmen – und losspielen!
  • Chromatischer Tuner: Ultraschnelle und stabile Erkennung mit Anzeige-Modi „Verlauf“ und „Nadel“; Genauigkeit ±0,5 Cent
  • True Bypass: Das Audiosignal durchläuft den Tuner unverändert; der Sound bleibt makellos.
  • Superhelle LED-Anzeige mit Umgebungslichtsensor: gewährleistet optimale Ablesbarkeit in jeder Situation, sogar bei hellem Sonnenlicht.
  • 9 Volt-Ausgang zur Speisung weiterer Pedale: Mit einem (optionalen) Netzteil können weitere Pedale mit Gleichspannung versorgt werden.
  • Einfacher Zugriff auf das Batteriefach
  • Drop Tunings: Im polyphonen Betrieb werden Stimmungen von Eb bis hinab zu H unterstützt.
  • Geeignet für Gitarre und Bass: Im polyphonen und im chromatischen Modus können Gitarren sowie vier-, fünf- und sechssaitige Bässe gestimmt werden

Weitere Informationen unter: www.tcelectronic.com/polytune.asp

Hot or Not
?
polytune_persp_poly Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
TC Electronic Polytune 3 Noir Test
Gitarre / Test

Das TC Electronic Polytune 3 Noir ist ein vollwertiger Tuner, der mit einem zusätzlichen Buffer dem Signal bei langen Kabelwegen auf die Sprünge hilft.

TC Electronic Polytune 3 Noir Test Artikelbild

Das TC Electronic Polytune 3 Noir des dänischen Herstellers ist der neueste Spross einer Tuner-Serie, die sich großer Beliebtheit erfreut und auf unzähligen Effektboards rund um den Globus zu finden ist. Polytune-Stimmgeräte gibt es in Standardgröße und im Mini-Gehäuse, und auch das Polytune 3 Noir steckt in Letzterem.Schon den Vorgänger

KHDK My Big Fatt Rawk – aus „Aprilscherz“ wird Distortion-Pedal
Gitarre / News

Pink und als „Dickstortion“ verkauft entpuppt sich das KHDK My Big Fatt Rawk doch nicht als Aprilscherz, sondern als MOSFET-Distortion.

KHDK My Big Fatt Rawk – aus „Aprilscherz“ wird Distortion-Pedal Artikelbild

Hard Rocker aufgepasst, das neue MOSFET Dickstortion aus dem Hause KHDK ist eine rosa Limited Edition, von dem alle dachten, es handele sich um einen Aprilscherz. Lass dich von dem altrosa Lack nicht täuschen, im My Big Fatt Rawk steckt ein High-Gain-Distortion Effektpedal. Was hälst du von der Grafik?

Neuer EVH 5150 wird günstiger
Gitarre / News

Du kannst das Original von James Brown nun noch günstiger haben: Der EVH 5150 hat 40 oder 80 Watt und kommt als Combo und Röhrentopteil und passender 4×12 Box.

Neuer EVH 5150 wird günstiger Artikelbild

Es gibt einen neuen EVH 5150, der sich nicht nur mit neuer Frontplate von den Vorgängern abhebt, sondern auch merklich preiswerter wird. Dennoch ist James Brown wieder im Boot, der Erfinder des Peavey 5150 Klassikers. Hier dürften also auch die klassischen Sounds drin stecken.

Fender Squier Paranormal wird zur Standard-Serie
Gitarre / News

E-Gitarren aus der Paranormal-Serie waren bisher limitierte Editionen – die Squier Paranormal wird nun aber zur Standardserie mit etlichen Modellen.

Fender Squier Paranormal wird zur Standard-Serie Artikelbild

Erinnerst du dich noch an die NAMM 2020, als Fender auch für die Preiswert-Tochterfirma Squier die Paranormal Series angekündigt hatte? Berichten zufolge war und ist die sehr beliebt – und es ist nur logisch, dass Fender nun beschlossen hat, die Serie nicht mehr zu limitieren, sondern ins reguläre Portfolio aufzunehmen. Inklusive neuer Modelle für 2021.

Bonedo YouTube
  • NANO Modules ONA, FONT, QUART, ALT and CAIXA 104 Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)