Anzeige
ANZEIGE

OPENLABS

Die (fast) kabellosen Komplettstudios zum Mitnehmen erfreuen sich großer Beliebtheit. OpenLabs stellen deswegen eine neue Version der NeKo vor.

Dem 61-Tasten-System liegt ein Rechner mit 2,8 GHz Core2Quad-Prozessor zugrunde. Mit vier Gigabyte ist ausreichend RAM verbaut, vier TB HD und ein DVD-Brenner sprechen ebenfalls für sich. Das größte unter den OpenLabs-Systemen wird über einen 15″-Touchscreen, Trackpad und QWERTY-Keyboard bedient. Wer mag, kann einen zusätzlichen VGA-Bildschirm anschliessen. Vier Eingänge mit Mikrofon-Vorverstärkern und vier Ausgänge sollten für die meisten Anwednungen ausreichen.

Auch die Software hat einiges zu bieten: Basierend auf dem “Karyn”-Betriebssystem kann der Sequencer “Reaper” betrieben werden. An Klangerzeugern wird nicht gespart, ebensowenig an eine umfangreichen Library. So gehören beispielsweise Addictive Drums, Ableton Live 7 und Digital Sound Factory Proteus 2000 zum Lieferumfang.

Billig ist der Spaß natürlich nicht: Auf der amerikanischen Internetseite ist der XXL für $ 6899,- gelistet.

Hot or Not
?
Picture_5_01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)