Anzeige
ANZEIGE

NOVATION AUTOMAP 3 PRO

Novation brachte 2005 die Automap Software heraus und widmete sich damit einer neuen Art der Steuerung von DAWs und Plug-Ins. Bereits auf der NAMM 2009 berichteten wir von der Markteinführung von „Automap 3 Pro“ an, der neuesten Version dieses intelligenten Software-Systems. Automap wird exklusiv mit Novations MIDI-Controllern geliefert und wurde nun mit einer ganzen Fülle neuer Features ausgestattet.

Erstmals unterstützt „Automap 3 Pro“ nun mehrere gleichzeitige Hardware-Controller. Damit ist es möglich, mehrere von Novations intuitiven Hardware-Controllern im Automap-Server zu stacken. Auf diese Weise können zahlreiche Novation-Controller nebeneinander arbeiten, um simultan separate Parameter auf verschiedenen Plug-Ins zu erreichen. Das kommt sowohl aktiven Musikern wie auch Studio-Produzenten zugute, die mit nur einem Tastendruck Zugang zu mehreren Plug-Ins benötigen.

Ein weiteres neues Key-Feature ist die Fähigkeit, Parameter zwischen den Controllern per Drag und Drop zu übertragen, was eine Neuzuordnung erheblich vereinfacht. Eine deutliche Erleichterung stellt darüber hinaus die Funktion „Autoview“ dar, die, wenn aktiviert, „Automap 3 Pro“ auf den Bildschirm holt, sobald ein Hardware-Regler berührt wird und wieder ausgeblendet wird, sobald der Regler losgelassen wird. Nutzer behalten so jederzeit den Überblick über das, was passiert – ohne Unordnung auf dem Bildschirm mit unnötigen Fenstern.

„Automap 3 Pro“ beinhaltet außerdem all jene Features, die schon „Automap Universal 2.0“ auszeichneten: So erlaubt es Hardware-Controllern mit Plug-In-Instrumenten und Effekten zu interagieren: Das Öffnen eines jeden mit Automap nutzbaren Plug-Ins weist dabei die Parameter den physischen Reglern auf Novations SL und Nocturn Controllern zu. Diese können dann neu zugeordnet werden – und zwar durch Nutzung der extrem schnellen „Lern-Funktion“. Erforderlich ist dafür nur ein einziger Klick auf den entsprechenden Parameter auf dem Bildschirm und das Berühren des gewünschten Hardware-Reglers – eine bedeutende Vereinfachung im Vergleich zum ansonsten mühsamen Prozess, Continuous-Controller und Hardware-Geräte umständlich einander zuzuweisen. Zusätzlich beinhaltet die SL-Serie eine Transportsteuerung und Templates für alle wesentlichen DAWs.

Weiterer Bestandteil von „Automap 3 Pro“ ist ein völlig neuer Start-Bildschirm, der einen automatischen Software-Updater beinhaltet und außerdem Zugang zu den Online-Tutorials und zum Support, sowie DAW-spezifischen Set-up-guides ermöglicht. Von dieser Oberfläche aus lassen sich auch zahlreiche Geräte- und Plug-Ins verwalten, was eine schnelle und einfache Bearbeitung und Pflege selbst komplexester Set-ups erlaubt. Zusätzlich wurde bei „Automap 3 Pro“ nun auch HUI-Control Unterstützung integriert, was die Steuerung aller HUI-kompatiblen DAWs direkt von „Automap 3 Pro“ aus ermöglicht.

Für Automap-Nutzer ist „Automap 3“ jetzt über www.novationsmusic.com für nur ca. 25 Euro erhältlich. Automap 3 Standard, eine Version mit reduzierten Features gibt es außerdem als kostenlosen Download auf der Homepage. Er beinhaltet einige der Features von „Automap 3 Pro“, unterstützt aber nicht mehrere Controller gleichzeitig.

Combi_01
Hot or Not
?
Combi Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Sennheiser präsentiert IE 100 PRO und IE 100 PRO Wireless In-Ear Hörer
Recording / News

Mit dem IE 100 PRO Wireless stellt Sennheiser eine Drahtlosvariante seines In-Ear-Hörers IE 100 Pro vor. Er verfügt über einen Bluetooth®-Connector, der bei Bedarf mit dem normalen Kabel getauscht werden kann.

Sennheiser präsentiert IE 100 PRO und IE 100 PRO Wireless In-Ear Hörer Artikelbild

Sennheiser stellt mit dem IE 100 PRO eine neue In-Ear-Lösung vor, die es sowohl drahtgebunden (IE 100 PRO) als auch drahtlos (IE 100 PRO Wireless) erhältlich ist. Die Drahtlosvariante verfügt über einen Bluetooth®-Connector, der bei Bedarf mit dem normalen Kabel getauscht werden kann.

DI-Boxen mit Bluetooth 5.0 und USB-C: UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB
Recording / News

Mit den DI-Boxen PRO-BT5 und PRO-USB präsentiert die Firma UNiKA zwei clevere Helferlein zur Integration digitaler Signalquellen in professionelle Audio-Umgebungen.

DI-Boxen mit Bluetooth 5.0 und USB-C: UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB Artikelbild

Im Zeitalter von Computer, Tablets und Smartphones taucht immer wieder mal das Problem auf, wie man digitale Signalquellen in professioneller Audio-Umgebung einbinden kann. Hierzu bieten sich sowohl Bluetooth als auch USB-Verbindungen an. UNiKA präsentiert mit PRO-BT5 und PRO-USB zwei studio- und roadtaugliche Lösungen.

Beyerdynamic DT 700 Pro X Test
Recording / Test

Wie gelingt es dem Beyerdynamic DT 700 Pro X, für Content Creator die Lücke zwischen Standard und High-End zu schließen?

Beyerdynamic DT 700 Pro X Test Artikelbild

Der Beyerdynamic DT 700 Pro X ist die geschlossene Modellvariante der neuen Pro X-Reihe des Herstellers aus Heilbronn. Die Reihe richtet sich gezielt an Content Creator und schließt im Beyerdynamic-Portfolio eine Lücke.

Beyerdynamic DT 900 Pro X Test
Recording / Test

Beyerdynamic mit einem zwischen 990 Pro und 1990 Pro positionierten Kopfhörer. Bei uns schon im Test!

Beyerdynamic DT 900 Pro X Test Artikelbild

Beyerdynamic schließen mit der Pro X-Reihe in ihrem Kopfhörer-Programm eine Lücke, die für Musikschaffende bisher zwischen den DT XX0 Pro- und den DT 1XX0 Pro-Modellen klaffte. Wer aber weder zu sehr auf den Preis schauen muss noch das nötige Kleingeld für einen High-End Kopfhörer hat, der schaute bisher in die Röhre.

Bonedo YouTube
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Apogee Boom Review