Anzeige

Motu Firewire-Interface Ultralite mk3

Das MOTU UltraLite-mk3 bietet flexible und mobile Funktionen, eine professionelle Audioqualität bei Sample-Raten mit bis zu 192 kHz, jeder Menge Ein/Ausgänge – inklusive zwei Mikrofon- oder Instrument-Eingänge mit Vorverstärker und 48 V Phantomspeisung, 6 symmetrische Analogeingänge und 10 Ausgänge mit Klinkenbuchsen. Zusätzlich besitzt das UltraLite-mk3 einen digitalen Stereo S/PDIF-Ein/Ausgang und einen zusätzlichen Kopfhörerausgang.

Das MOTU UltraLite-mk3 ist dank seines robusten und kompakten Gehäuses ideal geeignete für die Verwendung auf Tour, auf der Bühne und natürlich auch im Studio – mit oder ohne Computer. Als Interface oder Standalone Mischpult bietet das UltraLite-mk3 10 diskrete Eingänge und 14 diskrete Ausgänge.

Schließt euer komplettes Studio-Equipment an, inklusive Mikrofonen, Gitarren, Keyboards, Drum Maschinen und Effektgeräten. Alle diese Live-Eingänge könnt ihr  mit Hilfe der integrierten CueMix FX-Funktionen aufnehmen, mischen, steuern und mit Effekten versehen – ohne Latenz und ohne den Prozessor des Rechners zu belasten. Wendet Hardware DSP-basierte Kompression, Equalizer und Hall individuell auf eure sämtlichen Ein- und Ausgänge an – unabhängig von eurem Computer.

Das MOTU UltraLite-mk3 bietet mit Hilfe der mitgelieferten WDM/ASIO/CoreAudio-Treiber volle Kompatibilität zu allen gängigen Audioprogrammen auf Macintosh- und Windows-Rechnern. Macintosh-Anwender können die mitgelieferte AudioDesk Workstation verwenden – diese bietet 24-Bit Aufnahme/ Wiedergabe und Bearbeitung und 32-Bit Mixing/Mastering.

UVP: 599,99 EUR www.motu.com

Hot or Not
?
UltraLitemk3Front Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

MOTU UltraLite mk5 Test

Recording / Test

Das MOTU UltraLite mk5 ist ein kompaktes und dennoch umfangreich ausgestattetes Audiointerface in fünfter Generation. Was ist uns im Test aufgefallen?

MOTU UltraLite mk5 Test Artikelbild

Spätestens der Namenszusatz „mk5“ des MOTU UltraLite mk5 offenbart, dass der amerikanische Hersteller schon eine Weile im Interface-Markt mitmischt.

USB-C und OLED-Display beim neuen MOTU UltraLite-mk5 Audiointerface

Recording / News

MOTU UltraLite-mk5 - die 5. Generation des beliebten MOTU UltraLite Audiointerfaces verbindet beste Klangqualität mit ultra-geringer Latenz und einer bewährten Performance.

USB-C und OLED-Display beim neuen MOTU UltraLite-mk5 Audiointerface Artikelbild

Das auf hohe Kompatibilität ausgelegte Motu UltraLite-mk5 USB-Audiointerface glänzt mit großer Ausstattung und niedrigen Latenzen, die es ergänzt durch neue Features sowohl für Studio als auch Bühne noch interessanter machen sollen.

Gewinnspiel MotU M2 und MotU M4

Recording / Feature

Es gibt zwei Interfaces zu gewinnen: Ein MotU M2 und ein MotU M4 werden verlost. Hier geht es zum Gewinnspiel!

Gewinnspiel MotU M2 und MotU M4 Artikelbild

Gute Nachrichten: Wir verlosen zwei Audio-Interfaces! Ein MotU M2 oder ein MotU M4 kann dir gehören, wenn du die Frage richtig beantwortest. Die beiden Interfaces werden per USB-C angeschlossen und bieten eine Reihe professioneller und praktischer Features. Sowohl MotU M2 als auch MotU M4 sind in unseren Testberichten sehr gut weggekommen.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton MM-84A SB - Sound Demo (no talking)