Anzeige
ANZEIGE

Mehr Funktionen

Mit den neuen Treibern für Saffire PRO 40 und Liquid Saffire 56 wartet das Update „Saffire Mix Control 1.5“ mit diversen optimierten Funktionen auf: So wurde die Anzeige der Eingangs-Pegel verbessert, das Aufrufen der Werkseinstellung erleichtert und Mehrkanal-WDM-Unterstützung hinzugefügt. Ebenfalls enthalten ist eine neue „Zurücksetzen“-Funktion, die das bisherige „Rücksetzen auf Werkseinstellung“ ersetzt. Das enthaltene DSP Firmware Update für den Liquid Saffire 56 sorgt darüber hinaus für eine noch einmal verbesserte Latenz des Liquid-DSP.

Behoben wurden darüber hinaus verschiedene technische Probleme: So wurde beim Liquid Saffire 56 ein Fehler ausgeräumt, der beim Update der Firmware von einem Rechner mit 64 Bit Windows Vista/XP und mehr als 3 GB RAM auftauchen konnte, ebenso wie eine Meldung, die Geräte als „nicht verbunden“ anzeigte. Beseitigt wurde zusätzlich ein Problem beim Aufrufen der Haupt-Monitor-Einstellung beim Ein- und Ausschalten von Geräten.

„Saffire Mix Control 1.5“ kann ab sofort kostenlos unter www.focusrite.com herunter geladen werden

Neue-Saffire-Treiber_LoRes
Hot or Not
?
Neue-Saffire-Treiber_LoRes Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tascam erweitert seine Videostreamer VS-R264/VS-R265 mit der Firmwareversion 2.0 um mehrere neue Funktionen
PA / News

Tascams Firmware 2.0 für den VS-R264 und VS-R265 bietet eine Fülle neuer Funktionen. Dazu zählen die verbesserte Nutzung des internen Speichers für Aufnahmen, das Erstellen von Aufnahmen im Dateiformat MP4, eine Erweiterung der maximalen Größe von Dateien, die auf externen Speichermedien aufgezeichnet werden und weitere mehr.

Tascam erweitert seine Videostreamer VS-R264/VS-R265 mit der Firmwareversion 2.0 um mehrere neue Funktionen Artikelbild

Mit dem Firmware Update 2.0 für die Tascam Video-over-IP-Streamer und -Recorder VS-R264 und VS-R265 kommen einige Neuerungen: So stehen Nutzern nun 17 GByte interner Speicherplatz für die Aufzeichnung zur Verfügung, wobei die maximale Dateigröße auf 17 GByte erhöht wurde. Dadurch sind externe Speichermedien wie SD-Karten oder USB-Laufwerke für viele Anwendungen verzichtbar. Ebenso erwähnenswert ist, dass einzelne Dateien, die auf einem externen Speicher aufgezeichnet werden, jetzt 4 GByte statt 2 GByte groß sein können. Die maximale Dateigröße lässt sich außerdem begrenzen, um die Aufnahmen einfacher handhaben zu können und den jeweiligen Anforderungen besser gerecht zu werden. In einem solchen Fall beginnt automatisch eine neue Aufnahme, sobald die festgelegte Dateigröße erreicht ist. Dabei wird jede Datei mit Datum und Uhrzeit versehen.

NAMM 2021: Ferrofish Pulse16-Serie: mehr Flexibilität und Pegel dank CV-Out und +24 dBu-Option
Recording / News

NAMM 2021: Der Ferrofish Pulse16 bietet als Multi-Format-Wandler auf nur 1HE eine Vielzahl an Schnittstellen. Für den Pulse16, Pulse16 MX und den Pulse16 DX gibt es jetzt zusätzliche Optionen, die einen noch flexibleren Einsatz ermöglichen.

NAMM 2021: Ferrofish Pulse16-Serie: mehr Flexibilität und Pegel dank CV-Out und +24 dBu-Option Artikelbild

NAMM 2021: Der Ferrofish Pulse16 bietet als Multi-Format-Wandler auf nur 1HE eine Vielzahl an Schnittstellen. Für den Pulse16, Pulse16 MX und den Pulse16 DX gibt es jetzt zusätzliche Optionen, die einen noch flexibleren Einsatz ermöglichen.

Ableton Live 11.1 Beta – Apple M1 Unterstützung & mehr
Software / News

Ableton hat die Live 11.1 Beta veröffentlicht – endlich M1 Unterstützung, neue Max Effekte und weiter Detail-Verbersserungen!

Ableton Live 11.1 Beta – Apple M1 Unterstützung & mehr Artikelbild

Der Berliner DAW Hersteller Ableton hat soeben die Public Beta Version 11.1 veröffentlicht. Jeder Live 11 Besitzer kann nun am Beta-Programm teilnehmen und von den neuen Features profitieren. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Unterstützung der neuen Apple M1-Silicon-Chips, wodurch Live auf diesen deutlich performanter laufen sollte, eine verbessert Comping-Funktion sowie die optimiert Clip-Handhabung. 

Bonedo YouTube
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review