Anzeige

Mackie Onyx 820i & ProTools M-Powered 8

Eigentlich ist unsere Redaktion nur noch selten wirklich zu überraschen, geschweige denn aus der Ruhe zu bringen. Doch die Mädels und Jungs von Mackie haben es geschafft. Als uns nun ein ominöses schwarzes Paket, also eine echte “Black Box”, aus den USA erreichte, zückten wir erst einmal das Stethoskop, um zu horchen, ob es sich nicht um einen Anschlag auf unsere Redaktion handelt. Also, genau hingehört…puuhhh, zum Glück kein Ticken oder ähnliche beunruhigende Geräusche waren zu hören. Vorsichtig öffneten wir das Paket, und zum Vorschein kam…Trommelwirbel bitte…ein nagelneues Mackie Onyx-Pult, von dem vorher noch niemand gehört hatte. Eigentlich wird man als Verteter der Presse ja stets vor irgendwelchen Auslieferungen über Produkt-Neuheiten informiert, aber von einem “Onyx 820i” hatte tatsächlich noch niemand gehört. Doch das war noch nicht alles, was diese Black Box beherbergte. Und jetzt komt die eigentliche Sensation: Der zweite Bestandteil des Paketes war nämlich nichts Geringeres als Digidesigns ProTools M-Powered 8 Software. Nun ist die Katze also aus dem Sack: Das “M” in “M-Powered” steht also ab sofort nicht mehr nur für “M-Audio”, sondern eben auch für “Mackie”. Ja, es ist tatsächlich passiert, Digidesign haben ihre renommierte Recording-Software nun auch für Mackies neue Onyx-Linie “geöffnet”.

Natürlich arbeiten wir auf Hochtouren daran, euch einen exklusiven Test dieses Bundles zu liefern (es wurden nämlich nur zwei dieser Black Boxes nach Deutschland ausgeliefert, und eine ist eben bei uns gelandet) – Ihr dürft also gespannt sein. Liefertermine, Preise, weitere Modelle oder ähnliche Infos wurden bisher von Mackie noch nicht herausgegeben, eben alles noch streng geheim!

Fotostrecke: 5 Bilder Diese u0022heiu00dfe Wareu0022 ist derzeit hu00f6chstens in abgelegenen Hinterhu00f6fen bei sehr dubiosen Gestalten erhu00e4ltlich.
Fotostrecke

Hier gibt es vorab schon einmal ein paar Facts zum neuen Onyx 820i:
– Intergriertes 8×2 24Bit/96kHz FireWire-Interface
– 8 Kanal-Eingänge (2 Mono, 3 Stereo)
– 3 Onyx Mic-Preamps (inkl. 48V-Phantomspeisung)
– 3-Band Perkins-EQ mit semiparametrischen Mitten in den Mono-Kanälen
– 3-Band Perkins-EQ in den Stereo-Kanälen
– Ein Hybrid Mono/Stereo-Kanal mit 4-Band Perkins-EQ
– Flexibles FireWire-Routing
– DAW-Returns auf Control-Room oder Kanal zuweisbar
– 2 Aux-Sends (Pre/Post schaltbar)
– DI-Eingang in den beiden Mono-Kanälen
– Talkback-Sektion mit integriertem Mikro und flexiblem Routing

Neu in ProTools M-Powered 8:
– Preisgekrönte Pro Tools®-Software für Aufzeichnung, Bearbeitung und Mix
– 48 Stereo-Audio-Tracks gleichzeitig (erweiterbar durch Music Production Toolkit 2)
– Umfangreiche Kollektion professioneller Effekt-Plug-Ins und virtueller Instrumente im Lieferumfang
– Professioneller MIDI-Sequencer mit zusätzlichem MIDI-Editor-Fenster
– Integrierter Score-Editor auf Basis der preisgekrönten Notations-Software Sibelius
– Elastic Time und Elastic Pitch für schnelle, einfache Anpassung von Timing und Tonhöhe
– Beat Detective™ LE — Digidesigns einzigartiges Tool für die automatische Groove-Analyse und -Korrektur
– ReWire-Streaming direkt in Pro Tools
– Unterstützung für Digidesigns Hardware-Bedienoberfläche Command|8®
– Riesige Auswahl kompatibler Plug-Ins und anderer Software-Optionen der Digidesign-Entwicklungspartner
– Für Windows- und Mac-Systeme

Wahrscheinlich habt ihr es schon gemerkt, Mackie geht mit der Produkteinführung des neuen Onyx 820i neue Wege. Genau diese Sprache spricht auch das kurze Video, das dem Package beilag. Aber schaut selbst:

Wahrscheinlich habt ihr es schon gemerkt, Mackie geht mit der Produkteinführung des neuen Onyx 820i neue Wege. Genau diese Sprache spricht auch das kurze Video, das dem Package beilag. Aber schaut selbst:

Hot or Not
?
Diese "heiße Ware" ist derzeit höchstens in abgelegenen Hinterhöfen bei sehr dubiosen Gestalten erhältlich.

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Mackie Onyx GO Mic Test
Recording / Test

Ein akkubetriebenes Bluetooth-Mikro mit einer leistungsfähigen Software für einen kleinen Preis. Was leistet Mackies neuester Streich?

Mackie Onyx GO Mic Test Artikelbild

Mackie Onyx GO Mic ist ein kleines Clip-On-Mikrofon, das mit einem Akku betrieben wird und per Bluetooth an das Smartphone gekoppelt wird.

Mackie Onyx 8 Test
PA / Test

Mit der neusten Auflage der Onyx-Mischpulte möchte Mackie das Konzept des Analogpultes um ausgesuchte Digital-Features erweitern. Was gut ist das neue Mackie Onyx8?

Mackie Onyx 8 Test Artikelbild

Der Name Onyx hat beim amerikanischen Hersteller Mackie eine längere Tradition. Unter diesem Label gab und gibt es Audio-Interfaces und Analogmixer.Jetzt präsentiert Mackie die neuste Generation der Onyx-Mischpultserie, die das Beste aus ihren Vorgängern vereint: analoges Layout kombiniert mit digitalen Features wie eine integrierte USB-Schnittstelle, einen SD-Karten-Recorder, Bluetooth und eine digitale Effekteinheit. Die aktuelle Onyx-Mixerserie umfasst vier unterschiedliche Modelle, die sich überwiegend in der Zahl ihrer Eingangskanäle unterscheiden (Onyx8, 12, 16 und 24). Für diesen Test stand mir mit dem Mackie Onyx8 das Nesthäkchen aus der Familie zur Verfügung. Auf den ersten Blick ein vergleichsweise gewöhnlicher Analogmixer, möchte man denken. Steigt man allerdings tiefer in die Materie ein, entdeckt man eine Reihe an interessanten Optionen, die ich in dieser Fülle und Qualität in keinem anderen Analogmixer dieser Größe gefunden habe.

Bonedo YouTube
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Logitech For Creators Blue Sona Review