Anzeige

LINE 6 SLOWDOWN® LD15 15

Der Digital-Modeling Spezialist Line 6 kündigt den LowDown® LD15 15W-Combo Bassverstärker für den budgetbewusste Bassisten an.

LowDown_LD15_-_Angle_-_Lo_Res

“Auch der LowDown LD15 liefert den von der LowDown-Serie gewohnten Druck,” erläutert Aaron Suplizio, Produktmarketing-Manager bei Line 6. “Mit perfekten Presets und Super-Effekten erfüllt dieser Amp selbst professionelle Ansprüche.”
                       
Der LowDown LD15 enthält Modelle aller wichtigen Verstärkergattungen. “Clean” eignet sich für Slap-Einlagen. “R&B” zollt dem fetten Motown-Sound Tribut, “Rock” liefert den Sound eines Arenenmonstrums und “Grind” verrät ja bereits, dass hier Aggressivität pur und Verzerrung angesagt sind. Das ganze wird über einen “taffen” 8”-Lautsprecher serviert. Die Parameter dieser Modelle können selbstverständlich beliebig eingestellt und gespeichert werden.

Der LowDown LD15 enthält drei “Smart”-Effekte, die ganz unbürokratisch eingestellt werden können. Das Filter kümmert sich um funky Wah-Akzente, der Chorus macht den Sound herrlich breit und der Octaver versieht die gespielten Noten mit einer um eine Oktave tiefer gestimmte Kopie. Das ebenfalls vorhandene Modell eines optischen Kompressors in Studioqualität gilt hier nicht als “Effekt” und steht somit jederzeit zur Verfügung. Die Klangregelung ist mit BASS, LO-MID, HI-MID und TREBLE vielseitig gestaltet und ein DRIVE-Regler zum Anzerren des Signals ist ebenfalls vorhanden.

Der LowDown LD15 bietet ferner einen CD/MP3-Eingang zum Jammen und Üben. Der Kopfhörerausgang eignet sich auch als Direktausgang für Studioanwendungen.

LowDown LD15 – UVP       € 141,61

www.line6.com

Hot or Not
?
LowDown_LD15_-_Angle_-_Lo_Res Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Audiovergleich - Line 6 HX Stomp vs. Boss GT-1000Core
Gitarre / Feature

Unser Audiovergleich zwischen Line 6 HX Stomp und Boss GT-1000Core beschäftigt sich mit den Unterschieden zwischen den beiden Mini-Multieffektgeräten.

Audiovergleich - Line 6 HX Stomp vs. Boss GT-1000Core Artikelbild

Kleine Alleskönner sind aktuell sehr gefragt und Line 6 hat kürzlich mit dem HX Stomp ein vielbeachtetes Produkt auf den Markt gebracht, das auch von vielen professionellen Spielern genutzt wird. Zum einen liefert es quasi als Schweizermesser im Pedalboard spezielle und programmierbare Modulations-, Delay- oder Reverb-Sounds in Verbindung mit einem Amp und weiteren Effektpedalen. Und falls man mit schmalem Gepäck unterwegs ist, kann das Gerät auch ohne Verstärker mit seinen digitalen Amp-Modellen direkt an die PA angeschlossen werden.Ob als Stand-Alone-Gitarrensoundquelle oder Effektboard in kompaktem Format - klanglich hat sich das HX Stomp eindeutig bewährt. Aber auch Boss schickt mit dem GT-1000Core

Line 6 Catalyst 100 Test
Test

Der Line 6 Catalyst 100 ist ein gut klingender, variabler Modeling-Combo und mit 100 Watt ein flexibler Begleiter vom Wohnzimmertraining bis zum Clubgig.

Line 6 Catalyst 100 Test Artikelbild

Bei der neuen Line 6 Catalyst-Serie handelt es sich um drei  60, 100 und 200 Watt starke Gitarren-Combos, die digitale Modeling-Technologie mit der Optik eines Echtamps und dem Feel eines Gitarren-Speakers vereinen sollen. Die Novizen im Programm des amerikanischen Herstellers haben dabei so einiges unter der Haube, denn die drei besitzen eine Reihe von programmierbaren Verstärkertypen, Booster, digitale Effekte und für das häusliche Spielen sogar einen skalierbaren Powersoak.

Harley Benton Custom Line CLJ-412E NT Test
Gitarre / Test

Die Harley Benton Custom Line CLJ-412E bietet mit Jumbo-Maßen, 12 Saiten und Fishman-Pickupsystem alle Voraussetzung für den Unplugged-Auftritt und die Bühne.

Harley Benton Custom Line CLJ-412E NT Test Artikelbild

Mit der Harley Benton Custom Line CLJ-412E NT hat die Thomann-Hausmarke bereits die zweite Westerngitarre nach der King-CE NT, einer 6-saitige Jumbo, im Line-up. Letztere sieht dem Original, der Gibson SJ-200, zum Verwechseln ähnlich. Mit unserer Testkandidatin wird die Custom-Linie der deutschen Marke auch um eine 12-saitige Vertreterin der guten alten Jumbo erweitert.

Bonedo YouTube
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Tama | Star Reserve Ash Stave Snare | Sound Demo
  • EV Everse 8 Review