Anzeige
ANZEIGE

JBL LSR 2300 Studiomonitore

Fotostrecke: 4 Bilder LSR 2300 Familie
Fotostrecke

Die neuen JBL LSR 2300 Studiomonitore sind preisgünstige Zweiweg-Systeme mit optionaler Raum-Einmess-Funktion. Sie wurden speziell für den Einsatz in Projekt-, Heim- und Post Production Studios entwickelt und eignen sich für kleine bis mittlere Hörentfernungen. Es stehen 2 Fullrangemodelle, ein Subwoofer und ein Monitor-Controller zur Auswahl.

Die Fullrangemodelle LSR 2325 P und 2328 P sind mit 5“ bzw. 8“ Neodym-Tieftönern sowie 1“ Neodym- Hochtönern bestückt. Sie leisten im bi-amp Modus 85 bzw. 165 Watt. Der maximale Spitzenschalldruck beträgt 112 bzw. 117 dB.
Beide Systeme haben einen sehr ausgeglichenen Frequenzgang mit einer unteren Grenzfrequenz von 43 Hz bzw. 37 Hz (-10 dB). Der Anschluss kann unsymmetrisch über Cinch oder symmetrisch über XLR oder Klinke erfolgen. Zur klanglichen Anpassung an den individuellen Geschmack sind sowohl der Hochton- als auch der Tieftonbereich um +/- 2,5 dB anpassbar.

Der 10“ Subwoofer LSR 2310 SP verfügt über 180 Watt Leistung und bietet zusätzlich Signalmanagement für 2 Eingänge und 2 Ausgänge. Mit einer unteren Grenzfrequenz von 29 Hz (-10 dB) und einem max. Spitzenschalldruck von 113 dB rundet er die LSR 2300 Familie im Subbereich ab. Als Trennfrequenz stehen 80 Hz, 120 Hz oder die Anschlussmöglichkeit einer externe Weiche zur Auswahl.

Der optionale Monitor-Controller MSC1 ermöglicht die Room-Mode-Correction (RMC), Lautstärke Kontrolle sowie Anschlussmöglichkeiten von bis zu 3 Stereoquellen und 2 Lautsprecherpaaren, Subwoofer und Kopfhörer. Er ist die Bedieneinheit zwischen Lautsprechern und Rechner, die aufgrund der meist fehlenden Mischpulte immer mehr an Bedeutung gewinnt. Alle Funktionen des MSC1 Abhör-Controllers können direkt am Gerät oder mittels Software am Rechner gesteuert werden. Dies umfasst Lautstärke, Mute, Solo, EQ, Subpegel, Quellenauswahl oder Lautsprecherauswahl. Über den automatischen Einmessvorgang des MSC1, basierend auf JBL´s RMC (Room Mode Correction) Technologie, werden die Monitore an die jeweiligen Raumverhältnisse angepasst. Die Lautsprecher werden im Raum gemessen und stehende Wellen durch entsprechende Filter ausglichen. Das benötigte Messmikrofon ist im Lieferumfang enthalten.

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. und Währungskursaufschlag:

LSR 2325P Stückpreis    272,- €
LSR 2328P Stückpreis    482,- €
LSR 2310P Stückpreis    524,- €
LSR MSC1 Stückpreis    auf Anfrage

Weitere Informationen www.audiopro.de/live/jbl_44712_DEU_AP.html

Hot or Not
?
LSR 2300 Familie

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Focal stellt Alpha 50 Evo und Alpha 65 Evo Studiomonitore vor
Recording / News

Die Alpha 50 Evo und Alpha 65 Evo Studiomonitore von Focal sind speziell für die Musikproduktion und allgemeine Musikwiedergabe konzipiert und sollen unabhängig vom Abhörort für eine herausragende akustische Kohärenz sorgen.

Focal stellt Alpha 50 Evo und Alpha 65 Evo Studiomonitore vor Artikelbild

Die neu vorgestellten Alpha Evo sind eine Weiterentwicklung der Alpha-Serie von Focal. Die Modelle Alpha 50 Evo und Alpha 65 Evo bieten hohe Leistung zu einem in ihrem Marktsegment niedrigen Preis und empfehlen sich damit als professionelle Werkzeuge für jedes Tonstudio.

KRK Classic 7 und Classic 8 - neue Studiomonitore mit gelber Kalotte
Recording / News

Konzeptionell basiert die neue KRK Classic Serie auf den ROKIT Modellen der 3. Generation des Herstellers und verspricht einen verbesserten Frequenzgang und straffere Basswiedergabe in der Einsteigerklasse.

KRK Classic 7 und Classic 8 - neue Studiomonitore mit gelber Kalotte Artikelbild

Nachdem KRK die Produktion der ROKIT G3-Serie eingestellt hatte und die ROKIT Serie 4 auf den Markt brachte, blieb eine Lücke im Einsteigersegment, die der Hersteller nun mit der neuen Classic Serie wieder schließt. Zur bereits erhältlichen Classic 5 gesellen sich nun die beiden Modelle Classic 7 und Classic 8.

Presonus MicroStation BT - Audiosignale per Bluetooth auf die Studiomonitore streamen
Recording / News

Ihr möchtet schnell ein Audiofile vom Smartphone oder Tablet über eure Studiomonitore abhören, aber das passende Kabel ist gerade nicht zur Hand? Der PreSonus MicroStation BT Monitorcontroller ermöglicht dank Bluetooth das drahtlose Streamen der Audioinhalte auf die Abhöre.

Presonus MicroStation BT - Audiosignale per Bluetooth auf die Studiomonitore streamen Artikelbild

In Zeiten, in denen jeder mit Smartphone und Tablet unterwegs ist, ist es in der alltäglichen Studioarbeit nicht ungewöhnlich, dass der Kunde, die Band oder ihr selbst euch mal eben schnell ein Audiofile vom Smart Device anhören möchtet. Und damit alle im Raum anwesenden das auch mitbekommen, soll das Signal über eure Studiomonitore hörbar sein. Das bedeutet in der Regel erst mal ein passendes Kabel suchen, hinterm Mischpult einen freien Eingang suchen und das Smart Device mit dem Pult verbinden.Hier kommt die PreSonus MicroStation BT ins Spiel, denn sie ermöglicht dank integrierter Bluetooth-Schnittstelle das drahtlose Streamen von Audioinhalten direkt vom Smartphone oder Tablet.

NAMM 2022: Focal präsentiert die ST6 Line Studiomonitore
News

Focal stellt die ST6 Line bestehend aus Solo6, Twin6 und Sub12 auf der NAMM 2022 vor

NAMM 2022: Focal präsentiert die ST6 Line Studiomonitore Artikelbild

NAMM 2022: Focal hat die überarbeiteten Versionen seiner legendären professionellen Studiomonitore Solo6 und Twin6 angekündigt. Die neuen Versionen dieser Aktivmonitore bewahren Focals Erbe für Design und Klangwiedergabe, bieten aber noch mehr klangliche Details und noch mehr Transparenz.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele FL - Sound Demo (no talking)