Anzeige
ANZEIGE

IK Multimedia AmpliTube X-GEAR 1.1

Amplitube X-Gear ist eine neue Plug-In und Stand-Alone Software, die es erlaubt ein beliebiges Monster-Rig aus allen zur Zeit verfügbaren 51 StompBoxen, 26 Amps, 33 Cabinets, 11 Mikrofonierungen und 23 Rack Effekten, die „Powered by Amplitube“ sind, zu bilden. Das schliesst Ampeg® SVX, AmpliTube Jimi Hendrix ™, AmpliTube® 2 und AmpliTube Metal™ mit ein.

XGearSoftjpg

In der echten Welt nutzen alle Gitarristen, die was auf sich halten, ja zwei Amps gleichzeitig: Auch auf der virtuellen Spielwiese von X-Gear muss der Schwinger von Welt da nicht Verzicht üben, und soll bis zu 2 Rigs in Serie oder Parallel fahren können.

IK Multimedias Stomp I/O Hardware kann genutzt werden, um die Software vollständig fernzusteueren ohne an den Computer gehen zu müssen. Auch andere MIDI Controller lassen sich über „Learn“-Funktionalität einfach anpassen, um Basisfunktionalitäten wie Presetanwahl etc. zu kontrollieren. X-Gear 1.1 ist für alle registrierten Stomp I/O oder Amplitube Anwender als kostenloser Download verfügbar. Ausgenommen sind nur die Versionen AmpliTube 2 Live™, AmpliTube 2 DUO™ und Ampeg SVX UNO™.

AmpliTube X-GEAR Features

• Vereint die Bedienung aller „Powered by AmpliTube“ Produkte in einer Oberfläche
(AmpliTube 2, Ampeg™ SVX, AmpliTube Jimi Hendrix™, AmpliTube Metal und alle zukünftigen Produkte)
• Vollständige Fernbedienung über Stomp I/O Hardware.
• Vollständige Automatisierung aller Parameter
• MIDI Lernfunktionalitöt zur Anpassung an andere Hardware.
• RTAS/AU/VST Plug-In und Stand-Alone Version für Mac und PC
 
ikmultimedia.com

Hot or Not
?
XGearSoftjpg_01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die ersten Effektpedale von IK Multimedia – Amplitube X-Gear
Gitarre / News

Mit den IK Multimedia Amplitube X-Gear Effektpedalen nimmst du deine Amplitube-Sounds aus der DAW mit auf die Bühne und ins Studio.

Die ersten Effektpedale von IK Multimedia – Amplitube X-Gear Artikelbild

IK Multimedia hat die ersten Effektpedale der Firmenhistorie vorgestellt (sieht man mal vom Z-Tone Buffer/Booster ab). X-Gear sind digitale Modelling-Effektpedale, die deine Amplitube-Sounds direkt mit auf die Bühne und Proberaum bringen.

IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Vibe Test
Gitarre / Test

Wer das IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Vibe in seinem Pedalboard hat, der verfügt in Sachen Phaser, Flanger, Chorus und Co. über die Komplettausstattung.

IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Vibe Test Artikelbild

Mit dem IK Multimedia AmpliTube X-Gear X-Vibe Pedal legt die italienische Effektschmiede ein umfassendes Modulationseffekt-Paket fürs Pedalboard vor, das von diversen Choruseffekten über Phaser und Flanger bis hin zu Tremolos und Filtern alles bietet, was das Gitarrenherz begehrt. Ausgestattet mit der modernsten DSP-Technologie soll das Multieffektpedal absolut realistische Emulationen der analogen Klassiker liefern. Doch damit nicht genug, lassen sich die Sounds ausgiebig tweaken, in Stereo ausgeben und sogar mit hauseigenen Speaker-Simulationen belegen. Ferner kann das Pedal auch als Audiointerface fungieren.IK Multimedias AmpliTube X-Vibe gehört zu einer Serie von Pedalen, die sich jeweils voll und ganz einer Effektkategorie verschrieben haben. Dabei machte das X-Drive Pedal

IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Drive Test
Gitarre / Test

Das IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Drive Pedal arbeitet mit der gleichen beliebten Software, die seit Jahren auf unzähligen Computern für den guten Gitarrenton sorgt.

IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Drive Test Artikelbild

Mit der IK Multimedia Amplitube X-Gear Serie steigt der italienische Hersteller nun auch ins Pedalgeschäft ein und präsentiert vier Pedale, die sich jeweils einer der Effektgattungen Overdrive, Modulation, Delay und Reverb widmen. Mit dem Amplitube X-Gear X-Drive ist heute der Kandidat für die Zerrsounds bei uns zu Gast.IK Multimedia hat sich mit seiner Amplitube-Software

Audiovergleich - IK Multimedia Amplitube X-Drive vs. Original-Pedale
Gitarre / Feature

Mit dem IK Multimedia Amplitube X-Drive haben es die Zerrklassiker aus der Software jetzt in ein echtes Pedal geschafft, das heute gegen die Originale antritt.

Audiovergleich - IK Multimedia Amplitube X-Drive vs. Original-Pedale Artikelbild

Der italienische Hersteller IK Multimedia, bekannt für die Amplitube Software für PC und Mac, hat sein Sortiment erweitert und ist nun auch ins Hardware-Geschäft eingestiegen. Seine X-Gear Serie enthält vier Effektpedale für Gitarre, die sich jeweils einem speziellen Thema widmen: X-Drive (Overdrive, Distortion, Fuzz), X-Space (Reverb), X-Time (Delay) und X-Vibe (Modulation).

Bonedo YouTube
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • EV Everse 8 Review