Anzeige
ANZEIGE

IK MULTIMEDIA AMPLITUBE FENDER

In Zusammenarbeit mit dem wohl nicht unbekannten Hersteller  von Gitarren und Verstärkern  haben IK Multimedia eine neue Software auf den Markt gebracht. “Amplitube Fender” ist demnach eine Spezialausgabe des beliebten Simulationssystems. Als Plug-In der gängigen Formaten AU, VST und RTAS, sowie stand-alone nutzbar, werden je zwölf Amps und Lautsprecher, neun Mikrofone sowie je sechs Rack- und Bodenefekte gemodelt.

Picture_5_16

Wer schon immer einmal durch ein Tape Echo einen 59er Bassman über einen Vibratone Rotary Speaker spielen wollte, das Ganze mit einem MD441 abnehmen und durch einen Twin-Kompressor schicken wollte, kann das nun Tun. Oder doch lieber einen Metalhead über einen Champion, mikrofoniert mit dem legendären Usi? Oder beides gleichzeitig?Auch die Stand-Alone-Version ermöglicht Playalongs zu WAV, AIFF oder MP3, Clock-Synchronisation und bietet einen integrierten Tuner.Der Listenpreis liegt bei € 169,99 + MwSt. Die etwas abgespeckte “Studio”-Version ist für € 109,99 netto verfügbar.Das Bundle ist für taschengeldfreundliche € 99,- ab April 2009 im Handel.   

Hot or Not
?
Picture_5_06 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die ersten Effektpedale von IK Multimedia – Amplitube X-Gear
Gitarre / News

Mit den IK Multimedia Amplitube X-Gear Effektpedalen nimmst du deine Amplitube-Sounds aus der DAW mit auf die Bühne und ins Studio.

Die ersten Effektpedale von IK Multimedia – Amplitube X-Gear Artikelbild

IK Multimedia hat die ersten Effektpedale der Firmenhistorie vorgestellt (sieht man mal vom Z-Tone Buffer/Booster ab). X-Gear sind digitale Modelling-Effektpedale, die deine Amplitube-Sounds direkt mit auf die Bühne und Proberaum bringen.

IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Vibe Test
Gitarre / Test

Wer das IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Vibe in seinem Pedalboard hat, der verfügt in Sachen Phaser, Flanger, Chorus und Co. über die Komplettausstattung.

IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Vibe Test Artikelbild

Mit dem IK Multimedia AmpliTube X-Gear X-Vibe Pedal legt die italienische Effektschmiede ein umfassendes Modulationseffekt-Paket fürs Pedalboard vor, das von diversen Choruseffekten über Phaser und Flanger bis hin zu Tremolos und Filtern alles bietet, was das Gitarrenherz begehrt. Ausgestattet mit der modernsten DSP-Technologie soll das Multieffektpedal absolut realistische Emulationen der analogen Klassiker liefern. Doch damit nicht genug, lassen sich die Sounds ausgiebig tweaken, in Stereo ausgeben und sogar mit hauseigenen Speaker-Simulationen belegen. Ferner kann das Pedal auch als Audiointerface fungieren.IK Multimedias AmpliTube X-Vibe gehört zu einer Serie von Pedalen, die sich jeweils voll und ganz einer Effektkategorie verschrieben haben. Dabei machte das X-Drive Pedal

Audiovergleich - IK Multimedia Amplitube X-Drive vs. Original-Pedale
Gitarre / Feature

Mit dem IK Multimedia Amplitube X-Drive haben es die Zerrklassiker aus der Software jetzt in ein echtes Pedal geschafft, das heute gegen die Originale antritt.

Audiovergleich - IK Multimedia Amplitube X-Drive vs. Original-Pedale Artikelbild

Der italienische Hersteller IK Multimedia, bekannt für die Amplitube Software für PC und Mac, hat sein Sortiment erweitert und ist nun auch ins Hardware-Geschäft eingestiegen. Seine X-Gear Serie enthält vier Effektpedale für Gitarre, die sich jeweils einem speziellen Thema widmen: X-Drive (Overdrive, Distortion, Fuzz), X-Space (Reverb), X-Time (Delay) und X-Vibe (Modulation).

IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Drive Test
Gitarre / Test

Das IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Drive Pedal arbeitet mit der gleichen beliebten Software, die seit Jahren auf unzähligen Computern für den guten Gitarrenton sorgt.

IK Multimedia Amplitube X-Gear X-Drive Test Artikelbild

Mit der IK Multimedia Amplitube X-Gear Serie steigt der italienische Hersteller nun auch ins Pedalgeschäft ein und präsentiert vier Pedale, die sich jeweils einer der Effektgattungen Overdrive, Modulation, Delay und Reverb widmen. Mit dem Amplitube X-Gear X-Drive ist heute der Kandidat für die Zerrsounds bei uns zu Gast.IK Multimedia hat sich mit seiner Amplitube-Software

Bonedo YouTube
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)