Anzeige
ANZEIGE

Guitar Tracks Pro

„Guitar Tracks Pro Version 4“, Cakewalks neueste Software-Schöpfung für Gitarristen und Singer/Songwriter, kommt nicht nur mit einer ganzen Fülle an Features und Möglichkeiten daher, sondern bietet darüber hinaus auch noch einfache Bedienbarkeit: Das Interface ermöglicht den Zugang zu allen wichtigen Funktionen über einen einzigen Mausklick und liefert präzise Werkzeuge, die das Bearbeiten von Tracks leicht machen. Songs können mit bis zu 32 Audio-Tracks in 24-bit/96 kHz-Qualität sowie 64 virtuelle Instrumental-Tracks aufgenommen werden. Auch ein eigenes Gitarren-Rigg wird mit „Guitar Tracks Pro Version 4“ von Cakewalk überflüssig: Das „Native Instruments Guitar Rig 3 LE“ bietet authentischen Sound und wurde in die Software integriert: Einfach Gitarre mit dem PC verbinden und loslegen.

Doch „Guitar Tracks Pro Version 4“ kann noch sehr viel mehr: So stellt es nicht nur eine breites Arsenal an virtuellen Studio-Instrumenten vom Schlagzeug bis zu Streichern und damit eine komplette Background-Band zur Verfügung, sondern liefert zusätzlich eine Fülle aufgenommener Drum-Loops von Weltklasse-Profis wie John Blackwell, Jerry Marotta und Ed Greene sowie Tutorial-Videos legendärer Gitarristen – wer mag, kann also zu Hause und ganz privat jederzeit mit den Stars jammen.

Die integrierte Mix-Konsole macht das Abmischen von Tracks einfach und übersichtlich, „Mute“, „Solo“, „Pan“, Equalizer und FX stehen zur Verfügung; die breite Palette an mitgelieferten Audio-Effekten bietet dem Gitarristen/Singer/Songwriter im Home-Studio von Chorus/Flanger über Modfilter, Tempoverzögerung und Classic Phaser nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Tracks zu verändern und variieren.

Weitere Features: Eigene Gitarren-Tabulaturen erstellen und bearbeiten, CDs brennen und Tracks ins Internet hochladen oder Songs mithilfe des „Boost 11 Peak Limiter“ für Radio und Vervielfältigung vorzubereiten.

Zusammen mit dem tragbaren Audio-Interface UA-1G bietet „Guitar Tracks Pro Version 4“ die perfekte Rundum-Lösung und stellt Gitarristen und Singer/Songwritern alles zur Verfügung, was für das Aufnehmen nötig ist: UA-1G ist kompatibel mit PC und Mac, bietet Stereo Ein- und Ausgang in 24 bit/96 kHz Audioqualität, A/D und D/A Wandler für präzise Aufnahmen und Wiedergabe und einen großen Eingangspegel-Regler für simple Steuerung während Aufnahmen. Speziell für die Nutzung mit E-Gitarren und E-Bässen wurde es außerdem mit einem 6,3 mm Klinkeneingang mit Hi-Z-Option ausgestattet f, verfügt über einen Mikrofoneingang für Elektretkondensator-Mikrofone sowie Cinch und einen optischen S/PDIF Digital-Ein- und Ausgang. Die Stromversorgung via USB macht Nutzer vom Netz unabhängig und jederzeit mobil.

„Guitar Tracks Pro Version 4“ ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 169,- Euro im Fachhandel verfügbar. Der Preis für „Guitar Tracks Pro Version 4 USB“ steht noch nicht fest.

Hot or Not
?
GTP4USB_coverLo Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Jam- & Backing-Tracks zum Üben und jammen - Gitarren-Workshop
Gitarre / Workshop

Nur mit der passenden Band-Begleitung macht das Üben von Solos, Skalen und Licks wirklich Spaß. In unserer neuen Serie bieten wir euch die passenden Jam-Tracks in den unterschiedlichsten Styles und Tonarten.

Jam- & Backing-Tracks zum Üben und jammen - Gitarren-Workshop Artikelbild

Solo-Gitarre üben, Skalen trainieren, Improvisieren und das Einstudieren von Licks macht alleine keinen Spaß. Besser, und auch praxisorientierter, geht es mit einer Band, die dem Lead-Gitarristen in stoischer Ruhe den nötigen Klangteppich liefert. Mit den Jam- & Backing-Tracks zum Üben und jammen kann er seine Skills, Licks und Scales in aller Ruhe und in einem echten Bandkontext trainieren - am besten noch flexibel in verschiedenen Tonarten.

Native Instruments Guitar Rig 6 Pro Test
Software / Test

Mehr Amps, mehr Cabinets und weitere Effekte verspricht die Multi-FX und Amp-Simulator Software Guitar Rig 6 von Native Instruments.

Native Instruments Guitar Rig 6 Pro Test Artikelbild

Mit Guitar Rig 6 veröffentlicht die Berliner Company Native Instruments eine Neuversion ihrer Erfolgssoftware, die so einigen Gitarristen bereits das heimische Recording erleichtert und bereichert hat. Schon die Vorgängerversion wusste durch den Einsatz von Impulsantworten zu brillieren. Doch die die aktuelle Version, die übrigens auch Teil des neuen Komplete 13 Bundles ist, legt nun noch eine Schippe oben drauf und erweitert das Amp-, Cabinet- und Effektsortiment durch weitere Modelle. Der Einsatz von Drittanbieter-IRs von Sigma Audio und Ownhammer sowie das neue "Intelligent Circuit Modelling" (ICM) versprechen deutliche Verbesserungen der Klangergebnisse. Das Ganze wird für User auch noch durch Artist Presets von Künstlern wie Pete Thorn oder Vernon Reid garniert und kommt mit einem neuen optischen Design daher. Die zusätzlich erhältlichen Amp-Modelling-Softwares von Native Instruments selbst (oder auch anderen Herstellern wie Universal Audio, Positive Grid oder Overloud) haben in den letzten Jahren einen gewaltigen Satz nach vorne gemacht und daher lautet auch hier die Gretchenfrage: Wie klingt das Ganze? Und genau das wollen wir hier, primär aus gitarristischer Sicht, herausfinden.  

Sennheiser präsentiert IE 100 PRO und IE 100 PRO Wireless In-Ear Hörer
Recording / News

Mit dem IE 100 PRO Wireless stellt Sennheiser eine Drahtlosvariante seines In-Ear-Hörers IE 100 Pro vor. Er verfügt über einen Bluetooth®-Connector, der bei Bedarf mit dem normalen Kabel getauscht werden kann.

Sennheiser präsentiert IE 100 PRO und IE 100 PRO Wireless In-Ear Hörer Artikelbild

Sennheiser stellt mit dem IE 100 PRO eine neue In-Ear-Lösung vor, die es sowohl drahtgebunden (IE 100 PRO) als auch drahtlos (IE 100 PRO Wireless) erhältlich ist. Die Drahtlosvariante verfügt über einen Bluetooth®-Connector, der bei Bedarf mit dem normalen Kabel getauscht werden kann.

DI-Boxen mit Bluetooth 5.0 und USB-C: UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB
Recording / News

Mit den DI-Boxen PRO-BT5 und PRO-USB präsentiert die Firma UNiKA zwei clevere Helferlein zur Integration digitaler Signalquellen in professionelle Audio-Umgebungen.

DI-Boxen mit Bluetooth 5.0 und USB-C: UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB Artikelbild

Im Zeitalter von Computer, Tablets und Smartphones taucht immer wieder mal das Problem auf, wie man digitale Signalquellen in professioneller Audio-Umgebung einbinden kann. Hierzu bieten sich sowohl Bluetooth als auch USB-Verbindungen an. UNiKA präsentiert mit PRO-BT5 und PRO-USB zwei studio- und roadtaugliche Lösungen.

Bonedo YouTube
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele FL - Sound Demo (no talking)
  • Apogee Boom Review