Anzeige
ANZEIGE

Geminis neue XGA-Verstärker

Mit der neuen XGA-Serie präsentiert Gemini vier neue professionelle Leistungsverstärker, die von 250 bis 1.100 Watt RMS in jeder Situation die richtige Portion Power liefern – optimal geeignet für DJs, Live-Bands und andere Nutzer, die Wert auf großartigen Sound und eine starke Performance legen.

merge

Hochwertige Verarbeitung, beste Handhabung und ein Sound, der in jeder Situation überzeugt: Das sind die neuen XGA-Leistungsverstärker, die Gemini jetzt präsentiert. Der Name ist dabei Programm: Die Serie ist erhältlich in insgesamt vier verschiedenen Modellen – XGA-2000, XGA-3000, XGA-4000 und XGA-5000 – , wobei die Zahl im Namen für die Wattzahl des IPP-Hochleistungsausgangs steht. Nutzer können also, ganz nach persönlichem Bedarf, zwischen 2000, 3000, 4000 und 5000 Watt IPP wählen. Im Stereobetrieb liefern die Endstufen 2 x 125 Watt (XGA-2000), 2 x 200 Watt (XGA-3000), 2 x 350 Watt (XGA-4000) und 2 x 550 Watt (XGA-5000) jeweils an 4 Ohm. Von diesem Unterschied abgesehen, bieten alle Geräte der Serie gleichermaßen eine Vielzahl von Features für optimale Leistung und Bedienbarkeit: Alle verfügen über zwei Betriebsarten – stereo und mono-gebrückt – und umfangreiche Anzeigen auf der Vorderseite für Signal, Übersteuern, Protect und Brückenschaltung. Darüber hinaus sind sie mit Wahlschalter für Brückenmodus, Ground-Lift-Schalter,  Begrenzerschalter zum Schutz des Verstärkerausgangs und Schutzschaltungen für Kurzschluss und Gleichspannungsüberlagerungen am Ausgang ausgestattet.
Das Abluftleitsystem (von vorne nach hinten) mit Lüfter sorgt für ausgeglichene Temperaturen und Betriebssicherheit, die Lüfter-Geschwindigkeit regelt sich in Abhängigkeit der Leistungsabgabe – optimal also für leisen Betrieb.  Alle vier Modelle liefern einen Frequenzbereich von 10 Hz bis 50 KHz bei 1,5 dB und einen Klirrfaktor unterhalb 0,1 Prozent. Die Eingangsempfindlichkeit der Geräte liegt bei 0,77 V, die Impedanz bei 20 kOhm. Der Rauschabstand (20 Hz bis 20 KHz) variiert bei den einzelnen Modellen und liegt bei Werten von über 90 bis über 100 dB.

Sämtliche Geräte der Serie verfügen über symmetrische XLR- und 6,3 mm Klinkeneingänge sowie unsymmetrische Cinch-Eingänge, je drei Speakon-Ausgänge für die Kanäle A/B/Brücke und Bananen-/Schraubanschlüsse je Kanal.

Die Gemini XGA-2000, XGA-3000, XGA-4000 und XGA-5000 sind ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 179,- Euro, 209,- Euro, 259,- Euro und 319,- Euro erhältlich.

Weitere Infos unter www.geminidj.com

Hot or Not
?
merge Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Cort Elrick NJS5 - Sound Demo (no talking)