Anzeige
ANZEIGE

Focusrite kündigt mit ISA One Digital

Focusrite kündigt den neuen ISA One Digital an, eine Version des ISA One Mikrofon-Vorverstärkers/DI-Box, die standardmäßig mit integrierten Analog-Digital-Wandlern geliefert wird.

Dank seines unabhängigen Mic-Pre und DI-Signalpfads und mit seinen 192 kHz Digital-Ausgängen ist er der ideale Preamp für Singer/Songwriter und macht jedes Audio-Interface mit einem Digitaleingang zu einem professionellen DAW-Interface.

Das ADC-Board – das es bislang nur als optionales Extra für den rein analogen ISA One gab – beinhaltet AES/EBU, S/P-DIF und AMUX-konforme ADAT-Ausgänge für das Gerät, wobei die Preamp- und DI-Signale separat über die beiden Kanäle der Digitalverbindung fließen. Mit A/D-Konvertierung und Jitter-Eliminations-Technologie in Studio-Qualität sowie einem beeindruckenden 118 dB-Dynamik-Umfang umgeht dieser direkte digitale Link die analogen Schaltkreise und Konverter in vorhandenen Audio-Interfaces und beliefert jede Musikaufnahme-Software, inklusive Pro Tools, Logic, Nuendo und Sonar, mit einem High-End-Signalpfad.

Der Mic-Preamp des ISA One Digital beinhaltet Focusrites klassische Transformator-basierte Schaltkreise und versorgt Nutzer dadurch in ihrem Home- oder Projekt-Studio mit dem Sound, den schon die legendäre Forte-Konsole berühmt machte. Die umschaltbare Impedanz des Preamp enthält eine ISA-110-Einstellung, mit der sich das Focusrite Front End exakt emulieren lässt. Zusätzlich gibt es einen dedizierten Insert, mit dessen Hilfe man zusätzliche Geräte zur weiteren Bearbeitung in die Signalkette einschleifen kann. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem Kopfhörer-Ausgang mit Stereo-Cue-Mix-Eingang zur Überwachung von DAW-Signalen ausgestattet, und die umfangreiche Pegelanzeige sorgt für exaktes visuelles Feedback.

Die Standard-Analog-Ausführung der ISA One wird weiterhin weltweit zu einem reduzierten Preis im Handel bleiben. ISA One Digital ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 789,- Euro erhältlich, sodass sich eine Ersparnis von fast 160,- Euro gegenüber den Einzelverkaufspreisen ergibt.

Weitere Informationn unter www.focusrite.com

ISA_One_FrontLoRes
Hot or Not
?
ISA_One_FrontLoRes Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Profilbild von Andreas

Andreas sagt:

#1 - 08.09.2022 um 15:09 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Aufgrund von Gender-Gaga direkt weggeklickt.

    Profilbild von Nick Mavridis

    Nick Mavridis sagt:

    #1.1 - 09.09.2022 um 10:44 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Hallo Andreas, liegt "Gender-Gaga" eher bei "Mikrofon-Vorverstärkers/DI-Box" oder bei "Singer/Songwriter" vor? Vielleicht habe ich es übersehen, aber ich kann nicht erkennen, wo es in diesem Text aus dem Jahr 2010 überhaupt einen Ansatzpunkt dafür geben könnte. Und wie kann man eine Seite schon weggeklickt haben, aber gleichzeitig ebenjene Seite kommentieren? Mit etwas ratlosen Grüßen, Nick Mavridis

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2022: RME 12Mic-D 12-Kanal digital gesteuerter Mikrofonvorverstärker mit Dante, ADAT & MADI
News

Der RME 12Mic ist ein fernbedienbarer 12-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit kompromissloser A/D-Wandlung, integrierter Dante, ADAT- und MADI-Konnektivität und einer Vielzahl von Funktionen, die ihn zu einem perfekten Begleiter für jede professionelle Aufnahme machen.

NAMM 2022: RME 12Mic-D 12-Kanal digital gesteuerter Mikrofonvorverstärker mit Dante, ADAT & MADI Artikelbild

NAMM 2022: Der RME 12Mic ist ein fernbedienbarer 12-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit kompromissloser A/D-Wandlung, integrierter Dante, ADAT- und MADI-Konnektivität und einer Vielzahl von Funktionen, die ihn zu einem perfekten Begleiter für jede professionelle Aufnahme machen.

Focusrite Clarett+ 2Pre Test
Recording / Test

Focusrites populäre Clarett-Produktlinie wurde kürzlich überarbeitet. Was ist uns beim Test des kleinsten Modells, dem USB-Audiointerface Clarett+ 2Pre aufgefallen?

Focusrite Clarett+ 2Pre Test Artikelbild

Focusrite hat drei seiner beliebten Clarett-Audiointerfaces aktualisiert. Die Claretts 2Pre, 4Pre und 8Pre nennen sich nun Clarett+.

Focusrite Clarett+ 4Pre Test
Recording / Test

Ab sofort gibt es die populären „Claretts“ mit dem Namenszusatz „+“. Was ist neu und wie schlägt sich das Clarett+ 4Pre im Test?

Focusrite Clarett+ 4Pre Test Artikelbild

Focusrite wurde 1985 von Audio-Legende Rupert Neve gegründet und erfreut sich immer noch einer hohen Beliebtheit, was aktuell insbesondere auf die Audiointerface-Produktlinien Scarlett und Clarett zutrifft.

NAMM 2022: Focusrite Vocaster One und Vocaster Two
News

Das essenzielle Kit für Podcaster*innen ist da! Focusrite stellt Vocaster One und Vocaster Two vor.

NAMM 2022: Focusrite Vocaster One und Vocaster Two Artikelbild

NAMM 2022: Das essenzielle Kit für Podcaster*innen ist da! Focusrite präsentiert Vocaster One und Vocaster Two . Die Vocaster-Produktreihe schickt das Vocaster One und Vocaster Two ins Rennen. Die essenzielle n Audio-Interfaces sind ideal für die Teilnahme an Gesprächen und das Eintauchen in die Welt des Podcasting.

Bonedo YouTube
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67