Test
4
13.11.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Liebhaber Bonham'scher Trommel- und Beckendimensionen werden das Zildjian A-Series City Pack wahrscheinlich naserümpfend links liegen lassen. Macht nix, denn die sind auch nicht die Zielgruppe für das kleine, aber feine Beckenset. Mit dem Hi-Hat-Klassiker New Beat in 12 Zoll und dem 14 Zoll Fast Crash stehen in diesem Becken-Arrangement zwei hell und funky klingende Becken dem erdig-trockenen 18 Zoll Uptown Ride gegenüber. In Kombination ergänzen sich deren Gegensätze jedoch zu einem aufgeräumten und dennoch lebendigen Gesamtsound, der sowohl an kleinen Drumsets als auch in Percussion Sets hervorragend funktioniert. Auch wenn einem nur zwei der drei Komponenten des Sets gefallen, lohnt sich der Kauf des City Packs dank der großen Ersparnis gegenüber den Einzelpreisen. Eigenes, ausgiebiges Antesten wird wärmstens empfohlen.

  • Pro
  • günstiger Set-Preis
  • gute Sounds
  • geringe Größe und Gewicht
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Zildjian
  • Herkunftsland: USA
  • Bezeichnung: A-Series City Pack
  • Material: B20
  • Komponenten:
  • 18“ A-Series Uptown Ride
  • Gewicht 1715 g
  • Einzel-Verkaufspreis: 279,00 Euro
  • 14“ A-Series Fast Crash
  • Gewicht: 688 g
  • Einzel-Verkaufspreis: 185,00 Euro
  • 12“ A-Series New Beat HiHat
  • Gewicht: 1070 g (Bottom), 722 g (Top)
  • Einzel-Verkaufspreis: 289,00 Euro
  • Verkaufspreis Set (November 2018) 548,00 Euro

Seite des Herstellers: https://zildjian.com

3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Zildjian A-Series City Pack

Verwandte Artikel

User Kommentare