Gitarre Hersteller_Walrus_Audio
Test
1
13.05.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Das Walrus Audio Warhorn hält, was der Hersteller verspricht: Dynamisch steuerbare Overdrive-Sounds von leicht angezerrt bis zu Blues-Lead-Sounds mit mittlerem Zerrgrad. Das Ganze mit zwei Grundsounds, entweder etwas offener und mit mehr Dynamik oder mit stärkerem Kompressionsverhalten. Mit dem Drive-Regler kann der Grad der Verzerrung sehr feinfühlig eingestellt werden, die Klangregelung mit Treble und Bass bietet eine sehr gute Anpassung an die benutzte Gitarre und den Verstärker. Klanglich tendiert das Pedal zu etwas raueren Tönen. Die Verarbeitung ist tadellos und wer ein Overdrive-Pedal mit diesen Eigenschaften sucht, sollte das Warhorn unbedingt antesten.

  • Pro
  • etwas rauere Overdrive-Sounds
  • feinfühlig einstellbarer Zerrgrad
  • gute dynamische Ansprache
  • tadellose Verarbeitung, roadtauglich
  • effektive Klangregelung
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Walrus Audio
  • Modell: Warhorn
  • Typ: Overdrive-Effektpedal
  • Regler: Drive, Level, Bass, Treble
  • Anschlüsse: Input, Output
  • Stromaufnahme: 100 mA
  • Spannung: 9V (nur Netzteil, optional)
  • Maße: 70 x 121 x 56 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 260 Gramm
  • Verkaufspreis: 209,00 Euro (Mai 2018)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare