Gitarre Hersteller_Vox
Test
1
31.05.2019

Fazit
(5 / 5)

Der Vox VX 50 GTV kann auf ganzer Linie überzeugen, denn bei ihm handelt es sich um einen sehr gut klingenden, einfach zu bedienenden und superflexiblen kleinen Combo, der zu Hause, im Studio oder auch auf kleineren Bühnen eine tolle Figur abgibt. Nebenbei ist er solide gefertigt und mit nur 4,1 kg ein wahres Fliegengewicht. Mit dem optional erhältlichen Fußschalter lassen sich live mehrere Sounds abrufen, und das lohnt sich. Mit insgesamt 11 gelungenen Verstärkermodellen, deren Sounds aus einer Nutube 6P1 Röhre generiert werden und 8 Effekten, wird eine ganze Palette unterschiedlicher charakteristischer Klänge angeboten, die dank des speziellen Gehäusedesigns selbst mit dem eingebauten 8" Speaker ziemlich groß klingen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

  • Pro
  • gelungene Modelling-Ampsounds
  • tadellose Verarbeitung
  • einfache Bedienung
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Vox
  • Bezeichnung: VX50 GTV
  • Typ: E-Gitarren-Combo
  • Herstellungsland: Vietnam
  • Röhre: Nutube 6P1
  • Endstufe: Class D
  • Ausgangsleistung: 50 Watt
  • Lautsprecher: 8“ an 4 Ohm
  • Signalverarbeitung: 24 Bit
  • Preset Speicher: 11
  • User Speicher: 2 (8 bei Verwendung des optional erhältlichen VFS5 Fußtasters)
  • Ein/ Ausgänge: Input, Kopfhörerbuchse, Aux In, Foot Sw, USB Typ B
  • Verstärkermodelle: Deluxe CL, Boutique CL, Boutique OD, Vox AC30, Vox AC30TB, Brit 1959, Brit 800, Brit VM, SL-0D, Double Rec, Line
  • Effekte: Modulation (Chorus, Flanger, Phase, Twin Trem), Delay/ Reverb (Analog Delay, Tape Echo, Spring, Hall)
  • Besonderheiten: Tuner, Tone-Room-Editor Software Mac/PC, Android/iOS
  • Abmessungen: (B x T x H): 354 x 208 x 313 mm
  • Gewicht: 4,1 kg
  • Ladenpreis: 249,00 Euro (Mai 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare