News
3
15.03.2019

#TSR19 - Thomann’s Synth Reactor 2019

Online YouTube Event für Synthie- und Techfans: Thomann’s Synth Reactor #TSR19

Das Thomann-Online-Event vom 14.03. – 17.03.2019

Überall in Deutschland regnet es, trübe Gesichter, nasse Kleidung. Doch halt! In einem kleinen Dorf herrscht Ausnahmezustand und reges, buntes treiben. Und der Name des Dorfes ist Treppendorf. Thomann´s Synth Reactor vereint Youtuber, Influencer, Hersteller, Vertriebe – und jede Menge Synthesizer, egal ob groß, klein, modular, polyphone, analog, virtuell oder eben als Drummachine.

Für das fröhliche Schrauben und Gettogether wurden extra Tipi-Zelte vor den Thomännern- und frauen im beschaulichen Treppendorf aufgeschlagen und bieten Youtube-Größen in kuschliger Athomosphäre Zuflucht vor dem Regen und die Möglichkeit die neusten Synths, Modules und Software sowie teure Vintagesynths zu begrabbeln und natürlich zu vlogen! Zu den Gästen zählen unter anderem:

LOOK MUM NO COMPUTERCuckooBoBeats , Doctor MixDivKidHAINBACHRachel K CollierDawless Jammin‘Simon The MagpieThe Tuesday Night MachinesAnn AnnieOnce Upon A Synth, Jakob HaqlugInGuruMolten Music TechnologyAccurate BeatsAutomatic GainsayNoir Et Blanc VieSynthManiaGaz WilliamsMultiplierSoundsAndGear8-Bit KeysVØSNESynth Anatomy

++  Diese Veranstaltung ist ein Online-Event und keine öffentliche Veranstaltung!  ++

Im Mittelpunkt des Thomann’s Synth Reactor #TSR19 Events stehen Synthesizer und weitere angrenzende Themengebiete wie Modular-Systeme, Drum-Computer, Vintage-/ Software-Synthesizern, Plugins und Sound-Design. Unter dem Hashtag #TSR19 findest du auf YouTubeInstagram und Facebook alle Infos und die Besten werden auch hier bald Verfügung stellen. Fürs Erste müssen Bilder reichen, denn wir sind bereits vor Beginn zur Stelle und geniessen die Ruhe vor dem Sturm.

Was dich online während Thomann’s Synth Reactor #TSR19 erwartet

Thomann's Synth Reactor 2019 | Trailer | #TSR19

Das  ist der Plan: Das Thomann-Gelände für den 'Pressemann' im Überblick

Damit ich mich auf dem riesigen Gelände zurechtfinde, hilft mir die Thomann Campus-Map und mein Presseausweis, dessen Badgholder ein Patchkabel plus Adapter ist. Witzig! Und für den kleinen Hunger gibt es lecker 'Candy'- Cables.

Eine schöne Stimmung zaubern die Synthesizer vergangener Tage

Egal, ob Korg, Oberheim, Yamaha, Sequential Circuits, PPG und viele andere, eingebettet zwischen einer Menge Topfpflanzen sie sind alle hier zu sehen und auch zu bespielen!

Look Mum No Computer klebt mehr als 50 Keyboards für Megadrone zusammen

Wo, wenn nicht beim #TSR19, kann man solche verrückte Ideen ausleben? Und wo hat man schon einen Neumann Binaural Dummy gleich zur Hand? Eben.

Die Hersteller auf Thomann’s Synth Reactor YouTube-Event

Bei meinem Rundgang fallen mir als Hardware-Hersteller Moog, Korg, Roland, Elektron, Nord, Roli, Waldorf, Arturia, Jomox und Novation sofort ins Auge. Auch Softwarehersteller wie Softube, Native Instruments und Steinberg zeigen sich. Das sind aber mit Sicherheit nicht alle, die hier vertreten sind.

Yamaha

Yamaha zeigt sich mit neuem und bewährtem Produktportfolio ganz im Zeichen des Synthesizers. Neben den kleinen Reface-Tools werden auch aktuelle Synths, wie der MODX gezeigt und noch viel mehr.

Korg

Korg zeigt das aktuelle Portfolio an volcas, electribes und auch der wiederbelebte MS-20 in Form des MS-20 mini fehlen nicht. (Foto: Felix Klostermann)

Moog

Der Moog-Bereich zeigt sich prominent. Fehlen darf hier auf keinen Fall das Synthesizer-Flaggschiff Moog-One, Grandmother und DFAM und Mother.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

MoogOne #tsr19

Ein Beitrag geteilt von Robin Vincent (@robinv00) am

Roland

Der Show-Table von Roland zeigt sich mit SH-01A, TR-8S und weiteren Tools startbereit ausgestattet.

Rob Papen

Ein kleiner Plausch mit Rob Papen persönlich muss drin sein. Ich erfuhr das dieses Jahr noch ein äußerst interessanter Effekt und auch ein neue Synth, der sich deutlich vom Rest des Portfolios abgrenzen soll, zu erwarten ist. Mehr darf ich leider nicht verraten. Obwohl ein was sag ich doch schonmal: Der Effekt wird einen Sequenzer haben.

Native Instruments

Branchenriese Native Instruments durfte natürlich ebenfalls nicht fehlen und zeigte am Rande die neusten Produkte der letzten Ankündigung sowie – unter vorgehaltener Hand und streng vertraulich – eine wirklich tolle Software-Neuerung. Ich darf euch nur leider nicht verraten, um was es geht. Aber sagen wir es mal so: Es war ein interessantes Gespräch mit Reaktor Product Owner Philipp Dransfeld.

Nord

Auch Nord zeigt sich wie gewohnt mit rotem Equipment. Ganz dem Thema Synthesizer verschrieben kommt hier hier auch der Nord Lead 4 zum Einsatz.

Arturia

Der französische Hersteller Arturia hat sich zunächst mit Software im Markt etabliert. Mit Hardware-Synths wie den MiniBrute 2 und 2S sowie den Drumsynths DrumBrute und Drumbrute Impact bringt er auch ernstzunehmende Hardware in die Läden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

So many synthesizers, so little time.

Ein Beitrag geteilt von Anders Kozuch (@anders.kozuch) am

Elektron

Elektron's jüngster Sprößling Model:Samples rundet das Portfolio an Grooveboxen, Synths und Effekten des nordischen Herstellers ab. Neben dem Digitone Synth und Analog Rhythm sorgt Model:Samples nun für neuen Hype.

Behringer

Auch Behringer zeigt sich mit Synths, die preislich in günstigen Regionen liegen mit dem eigenständigen Neutron sowie mit den Klons vergangener Tage. Zu diesen gehören u. a. der Behringer Model D und der MS-101-RD Analog Synthesizer.

Jomox

Jomox, bekannt für ausgefallene Lösungen im Bereich Synthesizer, zeigt sich auf dem Synth Reactor Event mit der Drum Machine Alpha Base, die gegenüber den Vorgängern XBASE 888 und 999 in vielen Bereichen verbessert ist.

Roli

Der britische Hersteller Roli innoviert mit Technologien die eine Mischung aus Touchpad und Tastatur darstellen. Darunter fallen z. B. das Roli Seaboard Rise oder das Roli Block Seaboard.

Waldorf

Waldorf hat nicht zuletzt durch den Über-Synth Quantum für Aufsehen gesorgt, sondern ist auch durch weitere Synths wie z.B. den KB37 bekannt, der Eurorackmodule in sich aufnimmt.

Novation

Mit der MiniNova trat Novation in starke Konkurrenz mit Korg's MicroKorg und auch der Peak gehört in den Bereich amtlicher Synths die neben hauseigenen Keyboard-Controllern im Markt erhältlich sind.

Softube

Der für seine Plug-ins bekannt Hersteller Softube zeigt während des Thomann Synth Reactor #TSR19 Events seine aktuellen Tools.

Verwandte Artikel

User Kommentare