Cajon_Entry
Test
4
19.02.2017

Thomann Cajon Construction Kit Bundle Test

Cajón-Bausatz mit Zubehörpaket

Kleiner Preis dank Fleiß

Wenn man alles richtig macht, kommt am Ende ein mittelgroßes Snare-Cajón für knapp 35 Euro heraus. Mit dem Cajon Construction Kit Bundle bietet das Musikhaus Thomann unter eigener Flagge einen Cajón-Bausatz an, der die Konkurrenz in Sachen Preis hinter sich lässt. Wie immer stellt sich dabei jedoch die Frage, ob sich die Sparsamkeit am Ende auch lohnt.

Wer selber Leim, Spanngurte und Schleifpapier zuhause hat, kann sogar noch etwas sparen und das Cajon Construction Kit ohne Add On Pack für 29 Euro kaufen. Wir haben aber das komplette Bundle bestellt und uns an die Arbeit gemacht. 

Details

In zwei schlichten Kartons ist also alles enthalten, was man zum Zusammenbau dieses Cajóns braucht. Naja, fast alles, denn beim Blick in die Bedienungsanleitung wird dann doch noch einiges aufgezählt, was man zusätzlich benötigt, doch dazu gleich mehr.

Das Cajon Construction Kit umfasst alle Teile für das fertige Cajón: Zwei Seitenwände, je eine Decken- und Bodenplatte, Schlagfläche und Rückwand, Snare- und Bodenleiste, eine Anpressplatte, eine Karton-Winkelschablone, diverse Schrauben und Nägel, einen Snareteppich und vier Gummifüße.

Alle Holzteile sind aus Birkenschichtholz gefertigt, sauber verarbeitet und, bis auf das Logo auf der Schlagfläche, naturbelassen. Das fertige Cajón wird es auf eine mittlere Größe von 44 x 29 x 30 Zentimetern bringen, also vor allem für Jugendliche und kleinere Erwachsene geeignet sein.

Im Add On Pack finden wir dann noch Express-Holzleim, Spanngurte und Schleifpapier mit 100er Körnung in jeweils doppelter Ausführung.

Laut Anleitung fehlen jetzt nur noch: Laub- oder Stichsäge, Hammer, Kreuzschlitz-Schraubendreher, Bleistift, Zollstock oder Lineal, Lack und Zubehör, sowie ein feuchtes Tuch zum Abwischen von überschüssigem Leim. Leider wurde in dieser Liste vergessen, dass man zum Anzeichnen und Aussägen des Resonanzlochs auch einen Zirkel und einen Bohrer benötigt. Zusätzlich lege ich auch noch einen Schleifklotz bereit.

1 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare