Test
8
13.11.2018

Fazit
(4 / 5)

Das the t.bone IEM 100 - 863 DXA1 pro Bundle ist trotz seines höchst geringen Verkaufspreises ein brauchbares Set für drahtloses In-Ear-Monitoring. Bis zu vier dieser Funkstrecken können parallel anmeldefrei in ganz Europa betrieben werden. Stationärer Sender und Taschenempfänger sind grundsolide aufgebaut sowie einfach und übersichtlich zu bedienen. Die beiliegenden Fender In-Ears bieten eine gute Ohrpassung und Außenschallisolation. Die zusätzlich enthaltenen In-Ear-Kopfhörer von the t.bone sorgen nochmals für mehr Präsenz und Lautstärke. Die Funkstrecke überzeugt mit stabiler Verbindung, ist allerdings nicht frei von Grundrauschen und ein leichtes Brummen ist ebenso zu vernehmen. Deshalb verliert das Set einen Stern in meiner Abschlussbewertung. Amateurmusiker vom Einzelinterpreten bis hin zu kleinen Bands, die mit diesem Manko leben können, finden im the t.bone IEM 100 - 863 DXA1 pro Bundle einen preis- und lohnenswerten Einstieg in die Welt des Drahtlos-Monitorings.

  • Pro
  • vier Anlagen parallel betreibbar
  • mono/stereo schaltbar
  • zwei regelbare Combi-Eingänge
  • Rack-Set inklusive
  • Transportkoffer
  • zwei Paar In-Ear-Kopfhörer enthalten
  • Contra
  • Rauschanteil und leichtes Brummen
  • Mono-Funktion ohne Lautstärkeausgleich
  • Knackser beim Ein-/Ausschalten
  • Features & Spezifikationen
  • the t.bone IEM 100 ST stationärer Sender
  • Eingänge: 2x XLR/Combo (6,35 cm Klinke) (symmetrisch)
  • Kopfhörerausgang: 6,35 cm Klinkenbuchse (stereo)
  • Modulationstyp: Frequenzmodulation (FM)
  • Sendepegel: 10 dBm
  • Eingangsimpedanz: 100 kOhm
  • max. Audio-Eingangspegel: +12 dBV
  • Gain-Bereich: 40 dB
  • NF-Frequenzgang: 60 – 16.000 Hz
  • Klirrfaktor: <1% @ 1 kHz
  • Dynamikbereich: >90 dB (A-weighted)
  • Energieversorgung: 12-18 V, 300 mA (Steckernetzteil beiliegend)
  • Abmessungen: 21,2 cm x 16 cm x 4,4 cm (halbe 19“-Rack-Breite)
  • Gewicht: 960 g
  • the t.bone IEM 100 R Taschen-Empfänger
  • Modulationstyp: Frequenzmodulation (FM)
  • Spiegelfrequenzunterdrückung: >55 dB
  • Energieversorgung: 2 Mignonzellen (AA, à 1,5 V) (nicht beiliegend)
  • Abmessungen: 10,5 cm x 2,3 cm x 6,4 cm
  • Gewicht: 100 g
  • Fender DXA1 Pro IEM
  • Treiber: Custom 8,5 mm Titanium Mikro-Treiber
  • Frequenzgang: 14 – 22.000 Hz
  • Schalldruckpegel: 116 dB
  • Eingangsimpedanz: 16 Ohm
  • Stecker: 3,5 cm Mini-Klinke (vergoldet)
  • Kabel: wechselbar, MMCX (vergoldet)
  • Kabellänge: 120 cm
  • Gewicht: 15 g (mit Kabel)
  • the t.bone EP 3
  • Funktionsweise: dynamisch
  • Frequenzgang: 14 – 22.000 Hz
  • Schalldruckpegel: 105 dB
  • Eingangsimpedanz: 32 Ohm
  • Stecker: 3,5 cm Mini-Klinke
  • Kabel: MMCX, wechselbar
  • Kabellänge: 160 cm
  • Gewicht: 13 g (mit Kabel)
  • Preis: 205,- Euro (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare