Podcast
9
05.03.2014

Podcast: Tensnake im Interview

Reifes Musikgemüse: Ein DJ-Routinier auf dem Sprung

Das heutige Talent ist schon ein recht reifes Musikgemüse. Der Hamburger DJ und Musikproduzent Marco Niemerski aka Tensnake ist immerhin schon 39. Entsprechend kann der House- und Elektro-Künstler auch schon auf eine bewegte Karriere an den Plattentellern der Welt zurückblicken. Highlights: Eine Zusammenarbeit mit Nile Rodgers und ein Rauswurf von Pharrell Williams.

Dennoch kommt jetzt erst das Debüt-Album von Tensnake auf den Markt. Die Scheibe hört auf den Namen "Glow" und hat eine ziemlich bewegte Entstehungsgeschichte. Die beinhaltet neben dem obligatorischen Auflegen auf Ibiza und der Gründung eines eigenen Labels auch die Arbeit in Promotion- und Werbe-Agenturen. Tensnake hat sich das Musik-Business von allen Seiten angeschaut, nur die Perspektive eines Album-Künstlers fehlte noch - bis jetzt!

Und es sieht gut aus. Besonders in den USA ist Tensnake auf dem Sprung der nächste große Star der EDM-Szene zu werden. Jan Kuhlmann hat den DJ in seiner Heimat Hamburg getroffen und seinen Werdegang aufgezeichnet. Jetzt im bonedo.de Podcast Interview mit Tensnake!

Holt Euch den Musikerpodcast:

Podcast: Tensnake im Interview

Mit unserem Podcast möchten wir für Euch ein wenig Licht ins oft schummrige Dunkel des Musikmarktes bringen: Wir sprechen mit Musikern und Produzenten über ihren Weg und versuchen ihnen Tipps heraus zu kitzeln. In der aktuellen 9. Staffel geht es um Musiker, die gerade am Durchbrechen arbeiten – oder wie Bastille und Jake Bugg ihren ersten Hit gerade hinter sich haben. Hier könnt Ihr den Podcast kostenlos abonnieren:

podster.de: Podcast-Abo-Link-podster


iTunes: Podcast-Abo-Link-itunes

Das Tensnake Album "Glow":

Verwandte Artikel

User Kommentare