Hersteller_Tech21 Bass
Test
7
24.11.2020

Fazit
(4.5 / 5)

Mit der konsequenten Ausrichtung auf den Studiobetrieb und die Live-Situation ohne Amp ist der Geddy Lee Sansamp DI-2112 sicherlich nicht für jedermann interessant - auch wenn in den letzten Jahren ein deutlicher Trend zu Live-Lösungen ohne aufwändiges Besteck erkennbar ist und sich mittlerweile fast jeder Musiker in irgendeiner Art mit Home Recording beschäftigt. Tech21 ging es bei der Entwicklung also offensichtlich in erster Linie darum, die Bedürfnisse von Geddy Lee umzusetzen - dies ist ja schließlich auch der eigentliche Sinn von Signature-Produkten! Insofern gehen meine Daumen für das relativ kompromisslose Konzept des Desktop-Preamps steil nach oben. Beim Recording im Studio kommen die Qualitäten des Preamps voll zum Tragen: Der Drive-Kanal liefert hier absolut überzeugende klassische Overdrive-Sounds in zahlreichen Schattierungen, welche sich im Mix vortrefflich durchsetzten. Gleichzeitig sorgt das Signal des Deep-Kanals auch bei extremeren Overdrive-Sounds für ein klares Low-End mit voller Tragfähigkeit. Das Resultat klingt zudem immer harmonisch und ausgewogen, sodass sich zusätzliche Boxensimulationen bei der Aufnahme völlig erübrigen. Viel zu meckern gibt es von meiner Seite deshalb nicht. Ich hätte mir höchstens noch einen gesonderten Regler für den Input-Pegel gewünscht, um beispielsweise einen signalschwachen Passivbass besser anpassen zu können.

Auch interessant:

Nicht nur Jazz-Bassisten können gut solieren!

  • PRO
  • harmonische Zerrsounds mit Röhren-Timbre in vielen Varianten
  • transparentes Low-End trotz Overdrive
  • große Klangflexibilität durch zwei getrennte Signalwege
  • hervorragend abgestimmte EQ-Features
  • kaum Nebengeräusche
  • tadellose Verarbeitung
  • CONTRA
  • Input-Pegel nicht regelbar
  • Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Tech21
  • Model: Sansamp Geddy Lee DI-2112
  • Herstellungsland: USA
  • Regler/ Schalter: Level 1, Level 2, Saturation, Drive, Bass, Treble, Mid, Mid-Shift, Tight, Ground, XLR -20dB, 1/4“ +10dB, Tight, Mute
  • Anschlüsse: Klinke In, Deep Out Klinke, Netzanschluss, Tuner Out Klinke, Deep Out XLR, Drive Out XLR
  • Stromversorgung: 9-18 V DC-Batterie oder optionales Netzteil
  • Maße: ca. 162 x 102 x 45 mm
  • Gewicht: 540 g
  • Preis: 419,- (Ladenpreis im November 2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare