Bass Hersteller_MusicMan
Test
7
08.09.2020

Fazit
(4 / 5)

Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Stingray mit zwei Tonabnehmern ist, der sich klanglich und in Sachen Handhabung möglichst nah am Original bewegt, der macht mit dem Sterling by Music Man Stingray Ray34HH wirklich nichts falsch! Durch die Verwendung von Mahagoni für den Korpus klingt dieses Modell eine Spur fetter und milder als ein amerikanisches Original, die Alnico-Humbucker liefern aber zweifellos einen kräftigen und durchsetzungsstarken Ton. Dank der hervorragend abgestimmten und effektiven Dreiband-Elektronik kann der Bass eine große klangliche Bandbreite abdecken. Die verwendeten Materialien sind zudem von guter Qualität und an der Verarbeitung des Instruments gibt es - abgesehen von dem erwähnten Fehler bei der Bundierung meines Testbasses - prinzipiell nichts auszusetzen!

Auch interessant:

  • PRO
  • klassische Stingray-Optik
  • warmer und kräftiger Klang
  • gute Ergonomie, guter Spielkomfort
  • effektiver Equalizer
  • gepolsterte Gigbag als Zubehör
  • CONTRA
  • Testbass hatte Mängel bei der Bundierung
  • stattliches Gewicht
  • Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Sterling by Music Man
  • Modell: Sterling by Music Man Stingray Ray34HH, viersaitiger E-Bass mit aktiver Elektronik
  • Herstellungsland: Indonesien
  • Mensur: 34 Zoll (Longscale)
  • Korpus: Mahagoni, Finish Hochglanz Daphne Blue, weißes Pickguard
  • Hals: Roasted Hard Maple, Roasted Maple Griffbrett, 21 Bünde, runde Lagenmarkierungen, Sattelbreite: 43 mm
  • Tonabnehmer: HH - 2 Alnico-Humbucker
  • Elektronik: aktiv, 3 Band EQ, 9V
  • Regler/Schalter: Volume, Bass, Mitten, Höhen, 5-Positionen Pickup-Selektor
  • Hardware: offene Stimmmechaniken, Saitenniederhalter, Standard Sterling Bridge, verchromt
  • Gewicht: ca. 4,25 kg
  • Saiten: Ernie Ball 2834 Super Slinky
  • Zubehör: Deluxe Sterling by Music Man Gigbag
  • Preis: 1.229,- Euro (Ladenpreis im Sepember 2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare