Hersteller_Sonor
Test
4
19.07.2011

FAZIT
(4.5 / 5)

Offenbar kann man die Klangunterschiede zwischen Stahl- und Bronze-Snaredrumkesseln auch auf die Grundcharakteristik von Snareteppichen übertragen. Der Test zeigt, dass zum Beispiel der typisch höhenbetonte Sound einer Aluminium-Snare durch die Verwendung eines Bronzeteppichs abgemildert werden kann. Das Ergebnis ist ein etwas weicherer Klang, bei dem der Grundton stärker in den Vordergrund tritt. Hierzu trägt auch die spezielle Anordnung der Spiralen mit der Aussparung im mittleren Bereich bei. Die Verarbeitung des Teppichs ist sonor-typisch auf einem hohen Niveau, die Holzbox unterstreicht die Wertigkeit des Produktes. Allerdings muss man für so viel Qualität auch wirklich tief in die Tasche greifen.

  • Pro
  • gute Sound-Alternative zu herkömmlichen Stahlteppichen
  • Verarbeitung
  • edle und stabile Verpackung
  • Contra
  • hoher Preis
  • Technische Spezifikationen
  • 16 Spiralen, in zwei Achtergruppen angeordnet
  • Material: Bronze
  • Spiralenstärke 0,5 mm
  • handverlötete Spiralen
  • Holzkiste als Verpackung
  • Preis: € 48,50 (UVP)
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare