Test
4
17.06.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Mit einem Straßenpreis zwischen 199 und 239 EUR sind die Precise OS und Urban OS Cajon Serien im mittleren bis gehobenen Preisbereich des Cajon-Marktes angeordnet. Hier darf man amtliche Instrumente mit erstklassiger Verarbeitung erwarten, die sowohl im Proberaum als auch auf der Bühne zuverlässig und mit gutem Sound überzeugen. All das findet sich in Schlagwerks OS Serien. Das Snare-System ist einfacher gehalten als bei vielen Konkurrenzmodellen – auch aus eigenem Hause – , aber es klingt gut und liefert eine sensible Ansprache und differenzierte Sounds. Das Urban Modell ist etwas fetter und akustisch zunächst am beeindruckendsten, während die Precise Modelle mehr Kontrolle bieten und meine Wahl fürs Studio wären. Falsch machen kann man mit den neuen Schlagwerk Cajons auf jeden Fall nichts, und wer auf der Suche nach einem neuen Cajon ist, dem kann ich ein Anspielen wärmstens ans Herz legen.

  • Pro
  • Sound
  • Verarbeitung
  • differenzierte Snare-Ansprache
  • unterschiedliche Sound-Optionen der verschiedenen Modelle
  • Contra
  • Snare lässt sich nicht deaktivieren
  • Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Schlagwerk
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Serien: Precise OS und Urban OS
  • Besonderheit: Komplett verschraubte Schlagfläche
  • Korpus: 8 Lagen Birke
  • Maße: ca. 30x30x50cm
  • Filzfüße
  • Schlagflächen der Modelle:
  • Dark Santos Design-Furnier
  • Black Silver Design-Furnier
  • Oak Classic Echtholzfurnier
  • Old Red
  • Preis (Straßenpreis Juni):
  • Old Red EUR 229,-
  • Black Silver EUR 199,-
  • Dark Santos EUR 229,-
  • Oak Classic EUR 239,-

Seite des Herstellers: schlagwerk.com/de

3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Schlagwerk CP5210 Urban OS Old Red

Verwandte Artikel

User Kommentare