News
5
25.03.2019

Roomy Studio macht Möbel, die speziell für DJs gedacht sind

DJs haben meistens viel Kram: SchallplattenspielerDJ-MixerCDJs, MediaplayerDJ-ControllerSpeakerDJ-Kopfhörer und natürlich auch Schallplatten, CDs, Laptops und so weiter. Unordnung kann sich da schnell einschleichen. Auch wenn sich ein gewisses Maß an Chaos bestimmt kreativ auswirken kann, ist es doch schön, wenn alles seinen festen Platz hat. Das ist dann besonders wichtig, wenn in der Wohnung nicht genug Raum vorhanden ist. Außerdem sollte die ganze Technik so aufgebaut sein, dass schnell mal ein Kabel gewechselt werden kann, alles in Reichweite ist und der Rücken beim Mixen geschont bleibt. Speziell für die Anforderungen von DJs gebaute Möbel können Abhilfe schaffen: Die Firma Roomy Studio bietet mit Roomy DJ ein sehr elegantes System an.

Gerade an Vinyl-Fans wurde dabei gedacht. So haben die Regale und selbst die Regalbox-Schubladen von Blum genau die passende Größe, um das geliebte schwarze Gold zu verstauen. Doch nicht nur für Schallplatten sind die Schubladen gedacht. Die oberste kann zwei Plattenspieler und einen Mixer beherbergen, die Turntables dürfen sogar in der bei einigen DJs beliebten Battle-Position aufgestellt werden. Dass dafür eine verlässliche Stabilität notwendig ist, wissen die Entwickler aus eigener Erfahrung. Bei vielen Gerätschaften sind immer auch viele Kabel im Spiel, die lassen sich hier ebenfalls gut sortieren und verstecken. Für CDs und kleineres Zubehör sind weitere Schubladen eingebaut.

Die von Hand gebaute Möbelstücke dürfen sogar nach eigenen Vorstellungen mit oder auch ohne Schubladen angefertigt werden und bei der Farbwahl gibt es verschiedene Optionen.

Maße

Der obere Ablagefläche ist 1328 mm breit und 550 mm tief. Die große Schublade für Equipment ist 1255 mm breit und 440 mm tief. Die Höhe des Regals beträgt 1050 mm. Die Seitenteile bestehen aus 18 mm dicken Holz. Je nach Konfektion wiegt das Regal mindestens 220 kg.  

Preis

Die einfache Variante ohne Schubladen beginnt bei 1299 Euro. Das Premium-Modell mit fünf Schubladen und zwei Fächern liegt bei 2299 Euro. Wer viel Geld für sein Equipment und eine schöne Plattensammlung ausgegeben hat, möchte vielleicht auch nicht an dem passenden Möbelstück sparen.    

Hersteller-Website

Verwandte Artikel

User Kommentare