Test
2
17.11.2017

Fazit
(3.5 / 5)

Als speziell für den Einsatz mit Smartphones und Tablets konzipierter Kleinstmischer kann mich der Roland go:mixer nicht vollends überzeugen. Zwar ist sein Format für die Hosentasche toll und seine Ausstattung theoretisch eine gute Hilfe fürs Mischen von Signalen unterwegs, aber die fehlende Dokumentation beim unsymmetrischen Mikrofoneingang enttäuscht mich und ist einen halben Punkt Abzug von der Bestnote wert. Auch die Center-Cancel-Funktion des go:mixers ist nicht überragend. Da es sich hierbei ebenfalls um eine zentrale Funktion des Geräts handelt, verliert der kleine Mischer durch sie ein weiteres halbes Sternchen. Noch ein halber Stern bleibt durch die wenig transportfreundliche Anbringung von Potis und Schiebeschalter auf der Strecke. Nochmal ein halber Bewertungsstern bleibt liegen, weil die Anschlussmöglichkeiten des go:mixer doch einiges an zusätzlichem Equipment in Form von Kabeln und Adaptern erfordern. Einen guten Eindruck macht der Minimixer dagegen, wenn es um das Mischen von Mikrofon-, Line- und Instrumentensignalen mit dem Wiedergabesignal des Aufnahmegeräts geht. Wenngleich der Sound des Kleinstmixers erfahrene Mucker nicht umhauen wird, lässt sich doch weder klanglich noch in Sachen Usability etwas am go:mixer bemängeln. Denn seine Bedienelemente sind übersichtlich untergebracht und seine Handhabung ist unkompliziert und selbsterklärend. Das gleicht zumindest ein halbes verlorenes Sternchen wieder aus. Dennoch hat der Test gezeigt, dass die Erwartungen an ein Minimischpult, das kaum mehr als 100 Euro kostet und in die Hosentasche passt, nicht zu hoch sein sollten.

  • PRO
  • kompakte Maße
  • verwaltet bis zu acht Eingangssignale
  • benötigt keinerlei Treiber
  • CONTRA
  • zu geringer Mikrofonpegel
  • Center-Cancel-Funktion dürftig
  • nicht robust genug für längere Reisen
  • Features & Spezifikationen
  • Instrumenteneingang: 6,3mm-Klinke (Mono-/Stereo-Schaltbuchse)
  • Gitarren-/Bass-Eingang: 6,3mm-Klinke (hochohmig)
  • Mikrofoneingang: 6,3mm-Klinke (ohne Phantomspeisung)
  • Lineeingang 1: 3,5mm-Miniklinke (stereo mit Karaokefunktion/Center Cancel)
  • Lineeingang 2: 3,5mm-Miniklinke (stereo)
  • Monitorausgang: 3,5mm-Miniklinke (stereo)
  • Digitalausgang: Micro-USB-Buchse (Typ B)
  • Maße: 9,5 x 9,5 x 2,8 cm (B x T x H)
  • Gewicht: 100 g
  • Systemvoraussetzungen (iOS): ab iOS 10, iPhone 5s, iPad Pro 9.7, iPad Air und iPad mini 2
  • Preis: € 95,– (Straßenpreis am 17.11.2017)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare