Hersteller_Roland KC_Keyboard_Controller KC_einfach
Test
3
17.01.2013

Fazit
(4 / 5)

Das Roland A-49 ist ein hochwertig verarbeitetes und ansprechend designtes USB-/MIDI-Controllerkeyboard mit 49 normal großen Tasten. Die Tastatur spielt sich vergleichsweise gut und kann mit 12 Velocitykurven an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Mit zwei programmierbaren Drehreglern, zwei zuweisbaren Tastern, D-Beam-Controller und zwei Pedaleingängen wendet sich das Keyboard eher an den Performer als an den Programmierer oder Studiotüftler. Besitzer von Geräten mit Rolands SuperNATURAL-Klangerzeugung profitieren von einem speziellen Controllermodus für diese Technologie. Auch iPad-Musiker kommen auf ihre Kosten, wobei dafür ein Camera Connection Kit erforderlich ist – eine echte iPad-Anbindung mit Dock-Kabel bietet das A-49 nicht. Leider lässt es sich nur über USB mit Strom versorgen, was die Nutzung ohne Computer oder iPad ausschließt. Insgesamt bietet das A-49 eine Menge Möglichkeiten, ist aber im Vergleich zu den Wettbewerbern, die auch in dieser Preisklasse zum Teil deutlich mehr programmierbare Regler und Knöpfe bieten, nicht gerade günstig.  

  • PRO
  • vergleichsweise gute Tastatur
  • 12 Velocity-Kurven
  • zwei zuweisbare Drehregler
  • zwei zuweisbare Buttons
  • D-Beam-Controller (zuweisbar)
  • hochwertige Verarbeitung
  • CONTRA
  • iPad-Anbindung nur über Camera Connection Kit
  • Stromversorgung nur über USB möglich
  • kein Aftertouch
  • Treiberinstallation erforderlich
  • FEATURES
  • 49 Tasten mit Anschlagdynamik
  • 2 programmierbare Taster
  • 2 programmierbare Drehregler
  • D-BEAM-Controller (zuweisbar)
  • Oktav- / Transpositionstaster
  • Pitchbend-/Modulationshebel
  • Anschlüsse: USB, MIDI Out, 2 Pedalanschlüsse (Hold, Expression / zuweisbar)
  • Stromversorgung über USB
  • Abmessungen (B x T x H): 836 x 182 x 84 mm
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Lieferumfang: A-49, Treiber-CD-ROM, USB-Kabel, Bedienungsanleitung, DAW-Software Cakewalk SONAR LE
  • PREIS
  • UVP: 213,01 Euro
  • Straßenpreis: ca. 180 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare