Gitarre Hersteller_Raw_Vintage
Test
1
08.06.2017

Fazit
(4.5 / 5)

Der Raw Vintage RV-PAF Classic macht einen guten Job und liefert einen authentischen, klassischen PAF-Sound. Grundcharakter und Frequenzbild sind etwas brillanter als beim Gibson 57 Classic und sorgen in manchen Situationen unter Umständen für eine minimal bessere Durchsetzungskraft. An der Klangübertragung gibt es nichts zu beanstanden, auch feine Spielnuancen im Anschlag werden sauber abgebildet - ein wichtiges Kriterium für einen PAF-Style Pickup neben dem typischen Grundsound. Das Kerngeschäft dieses Tonabnehmers liegt wie zu erwarten im mittleren Gainbereich und damit in Blues und klassischem Rock.

  • Pro
  • authentischer PAF-Sound
  • Übertragung der Anschlagsdynamik
  • Saitentrennung, Klangtransparenz
  • Blues und Classic Rock Sounds
  • Contra
  • High Gain Sounds
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Raw Vintage
  • Modell: RV-PAF Classic
  • Typ: Humbucker Pickup Set
  • Widerstand Neck: 7,89 kΩ
  • Widerstand Bridge: 7,4 kΩ
  • Magnet: Alnico
  • Kabel: einadrig mit Abschirmung
  • Polepiece-Spacing: 49 mm (beide Pickups)
  • Cover: Nickel
  • Farbe: Nickel
  • Abmessungen: 70 x 38 x 17 mm (B x T x H)
  • Länge Montage-Winkel: 14 mm (zur Grundplatte)
  • Länge Anschluss-Kabel: 400 mm (beide)
  • Lieferumfang: Schrauben, Federn
  • Preis: 169,00 Euro (Verkaufspreis Juni 2017)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare