Workshop_Folge
Workshop
2
25.05.2011

PRE-CHORUS

 

Bei vielen der Dance-Pop-Titel, die derzeit in den Charts vertreten sind, ist der Trend zu beobachten, dass im Chorus zunächst der Beat aussetzt, um dann später mit umso mehr Energie wieder einzusetzen. Rihanna´s „Only Girl (In The World)“ ist eines der besten Beispiele dafür. Dieses Stilmittel leitet sich aus dem klassischen „Drop“ im House- und Dance-Bereich ab, wobei die Spannung durch teilweise minutenlange Beataussetzer stark gesteigert wird, um sich dann in einem umso ekstatischeren Groove zu entladen. „Till The World Ends“ bildet da keine Ausnahme. Im Pre-Chorus setzt der Groove vollständig aus, und der Gesang wird nur noch von einer Fläche getragen. Diesen ziemlich fetten Pad-Sound bekommen wir einmal mehr aus dem reFX Vanguard, dem Spezialisten für brachiale Dance-Sounds.

3 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare