Gitarre Bass
Podcast
9
13.02.2013

Podcast: Bernhoft

Fetter Soul mit dünner Besetzung

L.A., New York, London oder Paris sind schon längst nicht mehr die einzigen Jagdreviere für die Sound-Hatz. Auch die skandinavischen Länder haben sich längst eine Pole-Position unter den Kunstexporteuren  gesichert: Der Norweger Bernhoft versucht den fetten Soul-Sound des analogen Zeitalters solo und mit Loopern in die digitale Welt zu überführen.

Als Ein-Mann-Band startete er aus einer finanziellen Notwendigkeit: Bernhoft wollte Soul machen, hatte aber weder das Geld, noch genug Musiker um das Projekt mit Band auf die Bühne zu bringen. Für ihn war die Lösung ein Boss RC-50 Looper und eine umgebaute Gitarre. In Norwegen gilt Bernhoft mit dieser Kombination mittlerweile als das größte Ding seit A-HA. Jan Kuhlmann fragt im bonedo.de Podcast nach.

Das Loopen wird mittlerweile immer häufiger genutzt. Einer der deutschen Pioniere ist Rico Loop, der mit uns einen Workshop gedreht hat. Ein Looper + Effektgeräte sind auch die einzigen Werkzeuge des israelisch/englischen Singer/Songwriters Yoav, der ebenfalls einen Video-Tutorial für euch bereithält.

Verwandte Artikel

User Kommentare