News
8
29.03.2019

Pioneer Pro DJ Link Bridge App: NXS2 synct Licht und VFX-Software

Pioneer DJ hat Netzwerk-Informationen zu PRO DJ LINK lizensiert, sodass es für VFX-Firmen einfacher wird, DJ-Performances mit visuellen Effekten zu kombinieren. Lizenznehmer-Firmen können somit ihre Hard- und Software mit Pioneer DJs App PRO DJ LINK Bridge verbinden und auf die Daten zugreifen, die kompatible Pioneer Mixer- und Player in PRO DJ LINK Netzwerken bereitstellen.

Kompatible Pioneer DJ Produkte

  • CDJ-TOUR1
  • DJM-TOUR1
  • CDJ-2000NXS2
  • DJM-900NXS2

Die Bridge-App ist also als Bindeglied zwischen Showtechnik-Manufakturen und DJs, Event-Produzenten, Lichtdesigner, LJs, Videokünstler und VJs zu sehen, die ihre Shows mit visuellen Effekten aufwerten und Licht, Video-Displays und Pyrotechnik mit den Audiosignalen von Pioneer DJs Hardware einfach synchronisieren wollen. Coole Sache. Hersteller wie Arkaos, Avolits, BLCKBOOK, Green Hippo, Resolume oder TC Supply sind bereits im Boot.

Der Kreis zwischen DJ, VJ, VFX-Artist und Lighting schließt sich immer weiter, sei es für die professionelle Stage-Technik und Bridge oder auch für den mobilen Dienstleister oder Club-DJ, der mit rekordbox DJ unterwegs ist und/oder mit dem RB-DMX1 DMX-Interface (Test auf bonedo.de) und dem Lighting-Plugin arbeitet.

Gerade erst haben Pioneer übrigens für ihr Recordbox und das Lighting- und Lyrics-Plugin den IR Design Award in der Kategorie abgeräumt

Im nachstehenden Video sehen wir die neue Bridge App mit Arkaos GrandVJ.

Verwandte Artikel

User Kommentare