Hersteller_Pioneer
Test
5
21.04.2010

Pioneer EFX-1000 Test

Coole Trickkiste oder alter Hut?

Intro

Der japanische Elektronikkonzern Pioneer gehört ohne Zweifel zu den wichtigsten Ausstattern im professionellen DJ-Bereich. Schließlich gehören Geräte wie die DJ-Mixer DJM-600 oder DJM-800 bereits seit Jahren weltweit zum Standard-Equipment eines jeden nennenswerten Clubs. Gründe für den großen Erfolg der Produkte sind sicherlich ihre gute Klangqualität und die hochwertige Verarbeitung. Da stellt sich die Frage, ob diese Eigenschaften auch auf andere DJ-Produkte von Pioneer zutreffen.

Obwohl bereits seit 2005 auf dem Markt, ist der EFX-1000 nach wie vor das Flaggschiff der Effektgeräte aus dem Hause Pioneer. Äußerlich hat man sich hier am generellen Produkt-Design der DJ-Serie orientiert und wirbt mit bis zu 49 verschiedenen Effekt-Kombinationen und einer brillanten Klangqualität bei 24 Bit/ 96 kHz. Wir haben für euch in diesem Test geklärt, ob Pioneer mit diesem Produkt seinem guten Ruf gerecht wird. Bei einem Preis knapp unter der 1000-Euro-Grenze sind unsere Erwartungen hinsichtlich Anwenderfreundlichkeit, Verarbeitung und Klangqualität natürlich entsprechend hoch.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare