Test
4
03.09.2018

Fazit
(4 / 5)

Die Paiste Masters Dry Rides sind, verglichen mit den komplex und teilweise recht trashig klingenden Konkurrenzmodellen anderer Firmen, geradezu lieblich, aber mit schönem klanglichen Tiefgang ausgestattet. Besonders unter dem Mikrofon und in leisen bis mittellauten Umgebungen können sie ihr volles, fein perlendes Potential entfalten. Nur das 20“ Dry Modell klingt bei stärkerer Bearbeitung auf der Fläche schnell verwaschen, für eine typisches Crash-Ride geht es aber nicht stark genug auf. Eher speziell wird es bei den Extra Dry Rides, die insgesamt noch einmal deutlich kürzer und mit prägnanteren Bells erklingen, sich aber auch deutlich härter spielen. Diese drei Spezialmodelle können (und müssen) sicherlich nicht jedermanns Sache sein. Die Verarbeitung aller Modelle ist top, die Optik ist gelungen, das Preisniveau ist bei allen sechs Modellen allerdings sehr weit oben angesetzt. Hier wird sich der eine oder andere Trommler vielleicht auch nach alternativen Methoden umschauen, um sein Ride-Becken etwas trockener klingen zu lassen?! 

  • Pro
  • sehr gute Verarbeitung
  • gut für leise bis mittlere Lautstärken geeignet
  • sehr gute Stockdefinition bei 21“ und 22“ Modellen
  • präsente Höhen trotz trockenem Klangcharakter
  • Contra
  • 20“ Dry Modell klingt etwas verwaschen
  • gewöhnungsbedürftiges Spielgefühl der Extra Dry Rides
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Paiste
  • Serien: Masters Dry & Masters Extra Dry
  • Material: CuSn20 (B20) Bronze
  • Klangcharakteristik: trocken, artikuliert
  • Gewicht: medium
  • Herstellungsland: Schweiz
  • Gewichte der Testbecken
  • 20“ Masters Dry: 2028 Gramm
  • 20“ Masters Extra Dry: 2060 Gramm
  • 21“ Masters Dry: 2373 Gramm
  • 21“ Masters Extra Dry: 2335 Gramm
  • 22“ Masters Dry: 2667 Gramm
  • 22“ Masters Extra Dry: 2681 Gramm
  • Preise (Straßenpreise September 2018):
  • Masters Dry Ride 20“: 452,00 EUR
  • Masters Dry Ride 21“: 489,00 EUR
  • Masters Dry Ride 22“: 540,00 EUR
  • Masters Extra Dry Ride 20“: 452,00 EUR
  • Masters Extra Dry Ride 21“: 500,00 EUR
  • Masters Extra Dry Ride 22“: 540,00 EUR

Seite des Herstellers: http://paiste.com

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare