News
3
09.07.2018

Neue Panorama T-Serie Midi-Controller von Nektar Technology

Midi Controller Keyboards

Die Keyboard Controller der neuen Panorama T-Serie, T4 und T6, sollen Anwendern jetzt noch mehr Möglichkeiten bieten. Neben neuen Performance-Features und weitreichenden MIDI-Funktionen sollen eine umfassende Kontrolle von VST/AU Instrument-Plug-Ins in jedem VST/AU-kompatiblen Host sowie eine Steuerung von fast jeder DAW möglich sein.

Die neue Nektarine Plug-In Control Manager Software erlaubt Panorama-Anwendern die Steuerung eines beliebigen VST, VST3 oder AU Instruments durch eine der zahlreichen bereits mitgelieferten Plug-In-Maps oder das Erstellen eigener Maps. Mit diesen Features wollen die Panorama Controiller T4 und T6 virtuellen Softwareinstrumenten die Haptik eines Hardware-Synthesizers durch den direkten Parameterzugriff vom Controller aus verleihen.

Weiterhin soll die Steuerung praktisch jeder aktuellen Musikproduktionssoftware möglich sein ohne die Installation zusätzlicher Software. Standard Misch-, Spuranwahl- und Transportfunktionen sollen problemlos machbar sein, die einzige Voraussetzung ist die benötigte MCU-Kompatibilität (Mackie® Control Universal) der verwendeten DAW.

Darüber hinaus gehende Funktionen werden bei Installation von Nektar DAW-Integration verfügbar.

Die wichtigsten Features der Panorama T4/T6 Controller:

  • 49 (T4) oder 61 (T6) Tasten 2nd Gen Synth-Action-Tastatur mit Velocity und Aftertouch 
  • 8 beleuchtete LED Pads (Grün/Rot/Orange) 
  • Note Repeat für Keys und Pads separat einstellbar 
  • Pad Bank Taste zum Schalten zwischen Pads 1-8 und 9-16 
  • 9 MIDI-zuweisbare 30 mm Fader 
  • 8 MIDI-zuweisbare Drehregler
  • LCD-Display mit 128x64 px und 4 Soft-Buttons 
  • 4 Navigationstasten (mit Shift-Funktion für weitere 4 Zuweisungen) 
  • 6 Transporttasten mit LED-Beleuchtung (mit Shift für 6 Zweitfunktionen)  
  • 4 Mode-Tasten: Mixer, Instrument, Multi und Internal 
  • 10 Anwenderkonfigurierbare Presets 
  • 8 Pad Map Presets 
  • 5 Velocity-Kurven (Soft2, Soft1, Standard, Hard1, Hard2 plus einstellbarer fester Velocity-Wert) 
  • Pitchbend- und Modulationsrad 
  • Oktav-Shift Tasten 
  • Key & Pad Repeat Tasten 
  •  „Focus“-Taste stellt auf Druck aktuellen Parameter im Display vergrößert dar  
  • MIDI Out Buchse 
  • Fußschalteranschluss (6.3 mm) 
  • Expression-Pedal Buchse (6.3 mm) 
  • USB Port (Stromversorgung über USB) 

Systemanforderungen 

USB Class Compliant (kein Treiber benötigt) kompatibel zu Windows XP, Vista, 

7, 8, 10 oder neuer. Mac OS X 10.5 oder neuer, Linux (Ubuntu) 

Nektar DAW-Integration

Windows Vista, 7, 8, 10 oder neuer. Mac OS X 10.7 oder neuer.

Nektarine

Windows 7,8,10 oder neuer. Mac OS X 10.7 oder neuer. 

 

Preise:

Panorama T4 - 349,99 EUR

Panorama T6 - 399,99 EUR

 

Verfügbarkeit: Juli 2018

 

Weitere Informationen zu diesen Produkten gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare