News
Drums
News
4
29.11.2017

Neu bei Drum Candy: Bedruckte Bassdrum-Verstärkungsringe

Zubehör für Resonanzfelle

Drum Candy hat eine neue Produktreihe für das Veredeln von Schlagzeugfellen ins Leben gerufen und bietet jetzt, als erster Anbieter deutschlandweit, auch das Bedrucken von BassDrumO-Verstärkungsringen an.

Produziert wird im bewährten Direktdruck-Verfahren, das nahezu jede Motividee zulässt. Nach dem Druck werden die Ringe mit einem dünnen Schutzfilm überzogen, der die "Candy-O’s" vor leichten Stößen und vor Kratzern bewahrt. 

In Verbindung mit einem bedruckten Fell können dadurch ganz neue Effekte erzielt werden. So kann der Ring gestalterisch in das Hauptmotiv eingebunden werden, wodurch er mit dem Design verschmilzt oder mit einer eigenständigen Optik versehen werden. Um sein vorhandenes Resofell aufzupeppen, kann man auch einzelne bedruckte Ringe aus der Kollektion auswählen und sie in bewährter Art montieren. 

Bestellen kann man die „Candy-O’s“ direkt auf der Website von Drum Candy, auf der man auch wie gewohnt die Möglichkeit findet, seine selbst gestalteten Bassdrumfelle fertigen zu lassen. Die individuell bedruckten Ringe können im Zuge des Bestellprozesses dazu genommen werden und sind in den Größen 4, 5 und 6 Zoll erhältlich. Vorgefertigte Motive aus der Kollektion stehen ab Ende November 2017 im Shop zur Verfügung. 

Drum Candy ist seit 2013 am Markt und hat sich in kurzer Zeit zu einem Spezialisten für das Bedrucken von Schlagzeugfellen entwickelt. Neben den Resofellen bieten das Unternehmen aus dem Harz wiederverwendbare Aufkleber an, sogenannte „Removables“. Damit ist es möglich, zum Beispiel auf das Frontfell gestellter Backline-Drumsets das eigene Logo zu kleben und nach dem Konzert rückstandsfrei wieder zu entfernen. Die Aufkleber sind bis zu 100 mal wiederverwendbar. 

Weitere Infos gibt es unter: 

www.drumcandy.de

www.facebook.com/drumcandy.de

www.instagram.com/drumcandy.de

Verwandte Artikel

User Kommentare