Feature
9
01.01.2008

Namm-Report 2009

Keyboard-News

Die Tastatur-affinen Musiker gelten auf Messen als ein Volk, das sich nicht so sehr von wohlklingenden Bezeichnungen und Erklärungen des Standpersonals beeinflussen lässt: Es will spielen und dadurch entscheiden, ob das Tastaturfeeling, die Sounds und die Arbeitsergonomie eines neuen Geräts zu den eigenen Vorstellungen passen oder nicht. Entsprechend belagert sind auf der NAMM die diversen Teststände. Für diejenigen unter euch, die sich momentan nicht im sonnigen Kalifornien in der trubeligen Messehalle befinden, haben wir die Highlights unter den Neuigkeiten zusammengefischt und übersichtlich filetiert.


Selbstverständlich fahren die großen Hersteller nach amerikanischer Manier ihre unübersehbaren Riesenstände auf und reißen nach und nach die verhüllenden Tücher von ihren brandneuen Produkten. Vorgeführt werden Geräte natürlich nicht vom Keyboarder "next door", sondern von Profis mit wirklich großen Namen. Konzerteinlagen, die die Kinnlade nach unten fallen und die Tränendrüse arbeiten lassen, sind also ständig mit von der Partie. Aber auch an den unscheinbareren Ständen gibt es einiges zu entdecken!

1 / 2
.

Verwandte Artikel

User Kommentare