NAMM_2017
News
4
20.01.2017

NAMM 2017: Vic Firth stellt zwei neue Cajon-Beater vor

Vic Firth, Weltmarktführer für Drumsticks und Mallets kündigt auf der NAMM 2017 zwei Cajon-Utensilien an. Neil Larrivee, Vize Präsident der Drumstick Product Development und Education Abteilung bei Vic Firth erklärt: „Wir waren erstaunt, dass von allen Cajon Brushes, die auf dem Markt erhältlich sind, nur wenige die einzigartigen Belange dieses aufstrebenden Instruments erfüllen.“ Bei den beiden Beatern handelt es sich die folgenden Modelle: 

Cajon Bru-llet - CB1

Der Cajon Bru-llet verbindet Elemente eines Besens mit denen eines Mallets und setzt brilliant Slap- und Basstöne auf dem Cajon um. Der Bru-llet hat einen Hickory Griff mit medium-festen Plastikborsten und einen 3,8 cm großen Mallet-Kopf aus Kunststoffschaum.

CB1: Länge: 343 mm, Durchmesser: 16, 5 mm, Breite: 82,6 mm

VKB4 (Cajon)

Der runde Schaumgummikopf produziert einen warmen, vollen Bass-Ton mit dem genau richtigen Anteil an Attack. „Über den Tellerrand schauend“ kann man ihn auch an der Bassdrum ausprobieren.

VKB4: Länge: 200 mm, Durchmesser Kopf: 38,1 mm

Hier geht es zur NAMM 2017 Gesamtübersicht

Verwandte Artikel

User Kommentare