NAMM alt 2014 Hersteller_Pioneer
News
5
24.01.2014

NAMM 2014: Pioneer kündigt neuen DDJ-SZ Flaggschiff DJ-Controller an

Pioneer definiert die Oberklasse seiner DDJ-Controller-Reihe neu

Pioneers Performance-Wunder DDJ-SX (hier der TEST) für Serato DJ bekommt mit dem neuen DDJ-SZ Konkurrenz aus eigenen Hause. Das neue Flaggschiff SZ bietet Vollformat-Jogwheels in bester CDJ-2000NXS-Manier, deren Widerstand und Abbremsgeschwindigkeit an die persönlichen Präferenzen anpassbar sind. Ferner zeigen sie die Wiedergabeposition des Musiktitels und einen Cue-Punkt-Countdown an. Zwei Effektgeschwader, separate Loop-Abteilungen und die anschlagdynamischen Performance-Pad-Sektionen mit ihrer variablen Farbbeleuchtung widmen sich der Live-Remix-Action mit Serato DJ: Dazu zählen unter anderem quantisierte Hotcues, Slicer, Rolls und der Sampler.

Neben seiner angestammten Aufgabe, als Kommandozentrale für Serato DJ zu fungieren, lässt sich der DDJ-SZ auch als Vierkanal-Mixer betreiben. Er offeriert an jedem Kanal einen Dreiband-EQ, separate Channel-Filter sowie einen Regler für die Color-FX, die auch auf den Sampler-, Master- und den Mikrofonkanal abgefeuert werden können. Dazu gesellen sich vier Oscillator-FX, der Slip-Modus, eine Reverse- und Needle-Search-Funktion sowie viele bewährte Features des DDJ-SX. Ein weiteres Highlight und Novum ist, dass der SZ gleich zwei 24-Bit-USB-Soundkarten an Bord hat. Das erlaubt den Anschluss zweier Laptops für kinderleichte DJ-Wechsel.

Verfügbar soll das Gerät ab März 2014 zu einem Preis von 1.999 Euro UVP sein – wer es nicht erwarten kann, macht sich noch schnell auf zur NAMM-Booth 5810.

Features

• DJ-Mixer und -Controller mit Dual-USB-Audiointerface

• Als Standalone-Vierkanal-Mixer verwendbar

• 2 x 24 Bit USB-Audiointerface

• Große Jogwheels mit Display

• Sound Color Filter je Kanal

• Oscillator FX

• Performance-Pads mit Farbbeleuchtung

• Velocity-Modus

• Zahlreiche Loop-Optionen

• Slicer

• Slip-Modus

• Needle Search

• Aluminiumgehäuse

• 4x Stereo-Cinch Line-In

• 2x Phono

• 1x 6,3 Millimeter-Klinke Mikrofoneingang

• 1x Mikrofoneingang Kombibuchse

• 1x Stereo-XLR-Out Master

• 1x Stereo-Cinch-Out Master

• 1x 6,3 Millimeter-Klinke Booth

• 1x 6,3 Millimeter Kopfhörerausgang

• 1x 3,5 Millimeter Kopfhörerausgang

• Preis: 1999 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung)

Verwandte Artikel

User Kommentare