News
3
12.11.2021

Modular-Boutique: VastWave, Multifilter 2, Dual RVG und sechs Joysticks

Gleich vier neue Module gibt es diese Woche in der Modular-Boutique. Neben dem spannenden, komplexen Oszillator VastWave von Teia aus Portugal haben wir ein neues Multimode-Filter von Toppobrillo und einen Random Voltage Generator von AJH Synth im Angebot. Und dann gibt es noch den ebenso eindrucksvollen wie teuren Sextuple Quadrophonic Spatial Director von Kilpatrick Audio und A Yellow Sine – (nicht nur) für Buchla-Systeme.

Teia Synthesizers VastWave

Teia Synthesizers VastWave

Teia Synthesizers VastWave

Hinter dem jungen portugiesischen Hersteller Teia Synthesizers steckt mit Ruben Costa ein Entwickler, der auf zehn Jahre Erfahrung bei ADDAC System zurückblicken kann. Mit VastWave präsentiert Teia zur heutigen Modular-Boutique nun einen interessanten, komplexen Oszillator im Eurorack-Format, der sich durch seine vielseitigen Waveshaping-Möglichkeiten auszeichnet. So soll der analoge Oszillator mit Dreieckskern zu klanglichen Experimenten einladen, die über die subtraktive Synthese hinausgehen.

Neben Ausgängen für Dreieck, Sägezahn, Ramp, Rechteck und Sinus bietet das 16 HP breite Modul die Outputs Final und Final Pls, an denen komplexe, aus den verschiedenen Waveshaping-Prozessen gewonnene Schwingungsformen anliegen. Final gibt eine Spektrum von Schwingungsformen mit geraden und ungeraden Obertönen aus, zwischen denen mit dem Regler Symmetry überblendet werden kann (natürlich auch per CV). Die Regler Order und Timbre bieten weitere Möglichkeiten, auf das Waveshaping manuell oder per CV Einfluss zu nehmen. Final Pls bietet eine Pulsschwingung, die aus dem Ausgangssignal des Waveshapers generiert wird.

Neben Eingängen für PWM, FM, 1 V/Oct und Sync bietet das Modul einen VCA zur externen Steuerung der Intensität der Frequenzmodulation. Darüber hinaus steht ein Eingang für ein externes Timbre-Signal zur Verfügung.

VastWave ist jetzt zum Preis von 360 Euro erhältlich.

Toppobrillo Multifilter 2

Toppobrillo Multifilter 2

Toppobrillo Multifilter 2

Mit Multifilter 2 präsentiert Toppobrillo eine Weiterentwicklung des hauseigenen Multimode-Filters. Das 12 HP breite Modul hat einen zweiten Eingang spendiert bekommen und man kann die beiden Eingangssignale manuell oder per CV mischen. Außerdem wurden die Modi Tiefpass, Bandpass/Bandsperre und Hochpass durch einen neuen, variablen Modus ergänzt, in dem die Filtertopologie manuell oder per CV stufenlos variiert werden kann. Ebenfalls neu ist der Ping-Eingang für ein Triggersignal, wodurch sich das selbstoszillierende Filter auch für perkussive Sounds eignen soll.

Noch ist die Produktion des Moduls nicht angelaufen. Der Hersteller rechnet mit einem Verkaufspreis von 249 US-Dollar. Aufgrund der Teileknappheit plant Toppobrillo, zunächst 200 Exemplare des Moduls herzustellen. Um euch eines davon zu sichern, müsst ihr 50 Dollar anzahlen. Der Rest wird dann bei Lieferung fällig. Das Modul ist mit schwarzer oder silberner Frontplatte erhältlich.

AJH Synth Dual RVG

AJH Synth Dual RVG

AJH Synth Dual RVG

Von AJH Synth kommt mit dem Dual Random Voltage Event Generator eine Nachbildung des EMS Random Voltage Generators im Eurorack-Format. Das 14 HP breite Modul liefert zwei unabhängige, zufällige Spannungen, die sich entweder fließend oder schrittweise verändern. Außerdem kann es zufällige Timing-Impulse generieren. Die Fluktuationsrate ist in einem weiten Bereich spannungssteuerbar.

Als zusätzliches Feature hat AJH Synth einen Slew-Regler für Voltage 1 hinzugefügt. Außerdem gibt es einen CV-Input für die LFO-Frequenz und Clock-Geschwindigkeit und einen weiteren Eingang zur Steuerung der Zeitvarianz.

AJH Synth plant, das Modul ab Anfang 2022 in einer limitierten Kleinserie herzustellen. Insgesamt sind 150 Exemplare mit schwarzer und 100 Exemplare mit silberner Front geplant. Wer sich eines der Module sichern möchte, sollte also rechtzeitig vorbestellen. Der Preis liegt bei ca. 245 GBP.

Kilpatrick Audio / A Yellow Sine Sextuple Quadraphonic Spatial Director

Kilpatrick Audio SQSD

Kilpatrick Audio SQSD

Freunde der Modular-Boutique und der Quadrophonie werden bei diesem vollständig analogen 6-Kanal-Mixer und Joystick-Controller im Buchla-Format von Kilpatrick Audio und A Yellow Sine feuchte Augen bekommen. Der SQSD verbindet sechs Joysticks, die auch Steuerspannungen ausgeben können, mit einem 6-Kanal-Mixer. Somit ist das Modul nicht nur ein intuitiver Mischer für quadrophone Performances mit sechs Audio-Eingangssignalen, sondern auch ein vielseitiger Controller. Der SQSD kann als Modul in ein Buchla-System integriert werden. Es gibt ihn aber auch als Standalone-Gerät mit eigenem Gehäuse, sodass auch Nicht-Buchla-Anwender in den Genuss der vollen quadrophonen Kontrolle kommen können. Der CV-Spannungsbereich ist per DIP-Schalter zwischen -5 V – +5 V und 0–10 V umschaltbar. Für die Audioanschlüsse kann man zwischen 3,5 mm Klinkenbuchsen und Tini-Jax wählen.

Leider hat soviel Kontrolle ihren Preis: Das Modul ist jetzt zum Preis von 1750 US-Dollar vorbestellbar. Mit Gehäuse beträgt der Preis 2250 Dollar. Die Auslieferung soll im Januar 2022 beginnen.

Videos zur Modular-Boutique

Verwandte Artikel

User Kommentare