Hersteller_Mackie
News
5
09.06.2010

Mackie High-Definition Arrayable Powered Loudspeaker

Mackie stellt heute die Erweiterung der bestehenden HD-Serie vor – den Mackie HDA High-Definition Arrayable Powered Loudspeaker. In enger Zusammenarbeit mit den Line-Array Experten von EAW hat Mackie ein kompaktes, professionelles, leistungsfähiges und sehr flexibles Line-Array entwickelt. Jedes HDA-Modul liefert eine Leistung von 1200W. Es können bis zu vier HDA-Module pro Seite gemeinsam eingesetzt werden, so dass mittlere wie auch große Flächen mit diesem sehr kostengünstigen Line-Array System beschallt werden können.


Jedes HDA-Modul liefert 1200W Spitzenleistung und ist mit vier von EAW entwickelten 12˝ Basstreibern sowie zwei Beyma® 1.7˝ HF Kompressionstreibern bestückt, die auf einem Multizellenhorn arbeiten. Weiterhin verfügt das HDA über Mackies High-Definition Digital Processing, das hörbare Unzulänglichkeiten, die alle horngeladenen Systeme aufweisen, eleminiert und somit für einen exzellenten Sound sorgt. Der Abstrahlwinkel von 100°x20° und die integrierte Rigging-Hardware erlaubt den Betrieb von bis zu vier HDAs und zwei aktiven Mackie HD1801 Subwoofern pro Seite. Ein vollausgebautes HDA Rig kann spielend große Flächen versorgen, wie es nur ein Line-Array leisten kann. Mit einem Dreifach-Umschalter kann das System leicht für größere Anwendungen angepasst werden. Bis zu zwei Module können mittels des Hochständerflansches, einer Verbindungsstange und eines aktiven Subwoofers betrieben werden. So ergibt sich das ultimative mobile PA-System.


Der HDA High-Definition Arrayable Powered Loudspeaker wird im September 2010 weltweit verfügbar sein.

Verwandte Artikel

User Kommentare