News
1
01.12.2010

Kick Off 2011

Offene Workshops für Bassisten, Drummer und Texter an der Hochschule Osnabrück

Wer für das kommende Jahr bereits gute Vorsätze gefasst hat, sich musikalisch zu verbessern, kann diese gleich in der ersten Januarwoche in die Tat umsetzen. Denn mit den Workshops für Schlagzeuger, Bassisten und Texter bietet das Institut für Musik an der Hochschule Osnabrück vom 5. bis 9. Januar 2011 interessante Anregungen für Drum-Tuning und -Recording, Zusammenspiel in der Band und richtiges Texten.

Erfahrene Dozenten wie Wolf Simon, Marius Goldhammer, Alex Vesper und Christof Stählin geben Wissenswertes aus ihren Fachgebieten an die Teilnehmer weiter. Die Kurse richten sich an Studenten der Hochschule, sind aber auch ausdrücklich für externe Teilnehmer offen, die einmal einen Kurs an einer Hochschule belegen möchten.

Mit den Profilen Pop, Jazz, Musical, Klassik, Gesang, Komposition und Elementare Musikpädagogik bietet das Institut für Musik der Hochschule Osnabrück ein einmaliges und breit gefächertes Studienangebot. International anerkannte Dozenten sorgen für ein musikalisches Studium auf höchstem Niveau. Die Ausbildung zum Berufsmusiker und Musikpädagogen dauert acht Semester und wird mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen.

Informationen zum Studienangebot und zur Anmeldung für die Workshops gibt es unter www.ifm.hs-osnabrueck.de

Verwandte Artikel

User Kommentare