Gitarre Hersteller_Jackson
Test
1
16.04.2019

Fazit
(4.5 / 5)

Mit der Jackson Pro Series Monarkh SCG stellt sich ein Hybrid vor, der nicht nur Metal-Gitarristen gefallen dürfte. Aufgrund der klassischen Holz- und Pickup-Auswahl, gepaart mit modernen Features wie Locking-Mechaniken, Compound-Neck, graphitverstärktem Hals und verbesserter Ergonomie ist sie ein echtes Arbeitsgerät für unterschiedliche Einsatzgebiete. Seitens der Verarbeitung konnte ich bis auf die raue Stelle am Halsfuß nichts Negatives entdecken, das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.

  • Pro
  • gute Verarbeitung
  • flexibler Sound von Blues bis Metal
  • hervorragende Bespielbarkeit
  • tadellose Werkseinstellung
  • sehr gute Preis-Leistung
  • Contra
  • raue Stelle an der Halsrückseite
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Jackson
  • Bezeichnung: Pro Series Monarkh SCG
  • Typ: E-Gitarre, 6-saitig
  • Herkunft: Indonesien
  • Korpus: Mahagoni mit gewölbter Ahorndecke
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Ebenholz mit Perloid Ghostfin Inlays
  • Bünde: 22 Jumbo
  • Mensur: 628 mm
  • Griffbrett Radius. 12“-16“ Compound (304,8 - 406,4 mm)
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Pickups: Seymour Duncan JB SH4 (Steg) und ’59SH-1N (Hals)
  • Brücke: Jackson TOM-Style Adjustable mit Anchored Tailpiece
  • Mechaniken: Jackson, locking
  • Gewicht: 3302 Gramm
  • Ladenpreis: 778,00 Euro (April 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare