News
4
26.03.2010

Istanbul Agop zeigt neue Xist-Serie

Vom imposanten Trommler Poogie Bell (u.a. Erykah Badu) wurden wir auf die Xist-Serie des türkischen Herstellers hingewiesen. Diese erfrischend preiswerte Serie wird in einer Kombination traditioneller und moderner Methoden produziert. Die Instrumente bestehen zu 20% aus Zinn und 80% aus Kupfer – also der beliebten B20-Bronzelegierung. Das Angebot deckt die Standard-Größen ab, es findet sich aber dennoch auch eine 22" Ride im Programm. Bei allen Becken kann der Kunde zwischen Regular- oder Brilliant-Finish wählen. Die Becken sind durchweg mittleren Gewichts und auch klanglich für die Großzahl an Stilen geeignet. Kauft man ein HH/CR/RD-Set, bekommt man zum 16"-Crash das passende 18"-Crash dazu und darf sich zudem über eine Beckentasche freuen.

Verwandte Artikel

User Kommentare