Gitarre Hersteller_Ibanez
Test
1
08.03.2019

Fazit
(4 / 5)

Das ist mal eine schicke Gitarre! Mit der Ibanez PF18-WDB wagt sich der japanische Hersteller aus dem naturfarbenen Einerlei der Akustikszene heraus und macht die Westerngitarre jeansblau. Zwar besteht die Gitarre aus gesperrten Hölzern, aber der Sound kann sich trotz einiger Mängel durchaus hören lassen, zumal die Akkorde durch die kräftig kompensierte Stegeinlage sehr sauber tönen. Ein Blick nach innen zeigt auch eine tadellose Verarbeitung. Das alles erhält man für weniger als 200 Euro.

  • Pro
  • attraktive Optik
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • saubere Intonation
  • transparenter Sound
  • Contra
  • eingeschränkte Dynamik
  • fehlende Bassanteile
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Ibanez
  • Modell: PF18-WDB
  • Herstellungsland: Indonesien
  • Bauform: Dreadnought
  • Farbe: Washed Denim Burst
  • Korpus: Okoume
  • Decke : Fichte
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Laurel (Lorbeer)
  • Steg: Laurel (Lorbeer)
  • Halsbreite Sattel: 42 mm
  • Halsdicke Sattel: 22 mm
  • Halsbreite 12. Bund: 53 mm
  • Bünde : 20 Medium, 1,1 mm x 1,9 mm
  • Mensur: 65 cm
  • Gewicht: 1,95 kg
  • Hardware: offen, verchromt
  • Ladenpreis: 159,- Euro (März 2019)
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Ibanez PF18-WDB

Verwandte Artikel

User Kommentare