Test
1
03.12.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Der Headrush FRFR-112 Aktivmonitor bietet für einen vergleichsweise geringen Preis einen guten und vor allem ausgewogenen Sound sowie satten Schalldruck durch die 1000 Watt Class-D-Endstufe. Die Bezeichnung Full Range Flat Response kann klar bescheinigt werden, der Klang ist relativ linear und dadurch ist die Box auch sehr flexibel, was den Einsatzbereich betrifft. Im Test wurden Vintage-Ampsounds, Moderne Metal-Bretter oder auch Akustikgitarren sehr gut wiedergegeben, lediglich im Bassbereich wird der Sound etwas "pappig" bei höheren Lautstärken. Wer eine günstige, aktive Fullrange-Box sucht, sollte die FRFR-112 unbedingt antesten, das Preis-Leistungsverhältnis ist erstklassig.

  • Pro
  • sehr linearer Sound
  • hoher Schalldruck
  • solide Bauweise
  • zwei Eingänge
  • flexibel bei Gitarrenamp-Profilen
  • gute Wiedergabe von Akustikgitarren
  • Contra
  • leicht „pappiger“ Sound im Bassbereich
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Headrush
  • Modell: FRFR-112
  • Typ: Aktive Full-Range-Lautsprecherbox
  • Herstellungsland: China
  • Ausgangsleistung: 1000 W (RMS), 2000 W (Peak)
  • Frequenzbereich: 53 Hz bis 20 kHz (± 3 dB)
  • Lautsprecher: 12“ Custom Speaker, 1,4“ Neodym Hochtöner
  • Anschlüsse: 2 x XLR-Kombi-Input, 1x XLR-Output
  • Abmessungen: 605 x 354 x 350 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 16,2 kg
  • Ladenpreis: 349,00 Euro (Dezember 2018)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare