News
5
08.04.2011

Gemini CDJ 700

Media-Player mit Touch-Display und MIDI

Der CDJ-700 gehört mit intuitiven Touch-TFT-Grafik-Display, MIDI und seiner Format-Vielfalt zu einer heranwachsenden Player-Generation aus eigener Entwicklung und ist einer DER Leckerbissen am Gemini-Stand.

MIDI
Der CDJ-700 kann MIDI. Damit wird der Media-Player zum DJ-Controller und die Regler des Players steuern zum Beispiel eine DJ-Software.

Premiere
Erstmalig in der DJ-Industrie verwendet ein Player das neuartige 3,5 „ TFT-Grafik-Display mit Touch-Bedienung. Der Vorteil? - Ganz klar, zeitgemäßer und direkter Zugriff auf verschiedene Funktionen und die komplette Songbibliothek. Einfach den Song mit dem Finger vor und zurückspulen, Pitch und Pitch-Bereich verändern sowie die BPM-Funktion anpassen, einen Effekt laden und den Effektanteil regeln.

Format-Vielfalt...
...ist für DJs heute unverzichtbar. Selbstverständlich spielt der CDJ-700 alle gängigen Audio- und Datenformate (MP3, AAC, WAV, AIFF, Audio-CD, Daten-CD) ab. Die gelangen entweder über den SD/SDHC-Karten-Slot, über ein USB-Speichermedium oder das superschnelle Slot-in-Laufwerk in den Player. Jetzt kann der Computer zuhause bleiben.

Audio-Interface inklusive
Der CDJ 700 arbeitet auch als PC-/MAC-Audio-Wiedergabe-Interface mit bis zu 24 Bit/192 kHz. Die Verbindung zur Außenwelt wird entweder analog über ein Paar Cinch-Buchsen hergestellt oder digital über den S/P-DIF- Ausgang.

Jogwheels Adjustment
Das zentrale Bedienelement am CDJ-700 ist das große und berührungsempfindliche 6“-Jogwheel. Perfekt zum Suchen, für die Pitch-Steuerung oder für Scratch-Einlagen inklusive Reverse. Das integrierte LCD-Farb-Display simuliert einen Plattenteller mit Positionsanzeige. Das Jogwheel hat einen einstellbaren Laufwiderstand und variable Start-/Stop-Zeiten.

Remix im Slip-Modus

Der Slip-Modus ist ein ausgesprochenes Remix-Tool, denn während man mit dem Player einen Loop spielt, läuft der Song im Hintergrund einfach weiter. So kann man Songteile überspringen und zum Beispiel das Intro als Loop wiederholen und danach direkt den Refrain spielen. Das LCD-Display im Jogwheel zeigt dabei genau die Stelle, an der sich der Song aktuell befindet.

Effektiv
Der CDJ 700 hat sechs DSP-Effekte an Bord. Neben einem knackigen Filter gibt es einen Flanger für Space-Effekte, ein Echo für rhythmische Verdichtung, ein 70s-Style-Wah sowie Trance & Bubble. Dank Dry/Wet-Regelung ist der gewünschte Effektanteil nur eine Reglerdrehung entfernt. Die Effekt-Einheit wird übrigens auch komfortabel und intuitiv über die Touch-Displays gesteuert.

BPM, Pitch und Master-Tempo

Die flexible BPM-Funktion hilft, schnell das richtige Tempo zu finden. Das geht entweder automatisch oder durch manuelle Eingabe. Natürlich steht auch BPM-Lock bereit: Einfach einen BPM-Wert eingeben und der Song wird sofort auf dieses Tempo angepasst. Genauso flexibel präsentiert sich die Pitch-Steuerung des CDJ-700. Feines Arbeiten ist bei +/- 4  und 8 % angesagt, während sich 16 % und 24 % für den universellen Einsatz empfehlen. Effekt-Junkies werden die 50 % und sogar 100 % schätzen. Die Master-Tempo-Funktion arbeitet in allen Bereichen bis zu 24 %. BPM und Pitch werden übrigens ebenfalls direkt über die Touch-Displays angesprochen.

Schnelles Slot-in-Laufwerk, präzise Druckpunkte und AbspielkomfortBeim Slot-in-Laufwerk des CDJ-700 wurde besonders auf hohe Qualität geachtet mit dem Ziel, dass der CD-Einzug schnell und zuverlässig arbeitet. Auch den Tasten des Players hat man besondere Aufmerksamkeit gewidmet, damit diese einen genau definierten Druckpunkt für präzises Arbeiten haben.Songverwaltung – Medien im GriffDie Navigation beim CDJ-700 ist schnell und direkt. Über das Touch-Display, das Jogwheel oder das Navigationsrad sucht man den gewünschten Song und lädt diesen zum Abspielen in den Player. Der CDJ-700 erkennt Ordner und Speicherstrukturen auf CDs, SD-Karten und USB-Speichermedien.

Lieferdatum und Preis

Der neue CDJ 700 kommt voraussichtlich ab dem Sommer 2011 in die Läden, der Preis steht zurzeit noch nicht fest.

Verwandte Artikel

User Kommentare