News
8
23.08.2010

EAW DX1208 im IPP von Crestron

Systemhäuser und Installateure können nun den EAW DX1208 DSP Matrix Mixer sehr leicht mit Crestron Produkten steuern

Standnummer auf der PLASA: Stand 1-F4

EAW ist stolz auf die vollständige Einbindung seines DX1208 DSP Matrix Mixers in die Steuerung durch Crestron Electronics Produkte. Im Rahmen des Crestron Integrated Partner Programms (IPP) wurde ein eigenes Crestron-Softwaremodul programmiert, das eine komfortable Steuerung des DX1208 ermöglicht.

Diese Kompatibilität erlaubt Installateuren und Systemhäusern die nahtlose Integration des DX1208 in die frei programmierbare Steuerungsumgebung eines Crestron Systems. Ein solches System kann nahezu alle technischen Systeme steuern und dem Anwender somit eine einfach zu beherrschende Bedienoberfläche zu sehr komplexer Technik bieten. Audio/Video, Licht, Klima und andere Raumfunktionen sind somit in einem Steuerungssystem integrierbar. Für den Installateur lösen sich mit so einem System viele Probleme, die die Integration verschiedener Techniken mit sich bringen, wenn neu installiert und in Betrieb genommen wird.

Der DX1208 selbst ist ein marktgerechter digitaler Signalprozessor (DSP) von EAW. Er stellt das Resultat vieler Kundenwünsche dar. Der DX1208 spiegelt EAWs hohen technischen Anspruch wieder, ist dabei trotzdem leicht bedienbar und ideal, wenn kostengünstige Lösungen gesucht werden. Seine Erweiterungsmöglichkeiten kombiniert mit der umfangreichen Ausstattung macht ihn zur ersten Wahl in festen Installationen. Durch die Integration in Crestron Systeme steht den Installateuren und Systemintegratoren mit dem DX1208 nun eine leistungsfähige DSP Lösung zur Verfügung.

Dave Raneses, EAW Commercial Produkt-Manager meint: “Wir sind stolz auf die vollständige Integration des DX1208 in Crestron Steuerungssysteme. Da Crestron einer der führenden Hersteller von Steuerungssystemen ist, bietet unsere Teilnahme am Integrated Partner Programm Installateuren und Systemhäusern handfeste Vorteile. Durch das fertige Softwaremodul spart der Installateur erheblichen Programmieraufwand ein und kann somit seine Projektmarge erheblich steigern.”

Dominick Accurso, Crestron Integrated Partner Programm-Manager sagt dazu: “Wir sind glücklich einen Hersteller wie EAW als Integrationspartner begrüßen zu können und haben natürlich sehr gerne das Crestron Softwaremodul zur Ansteuerung des EAW DX1208 Matrix Mixers programmiert. Das Modul kann für alle Inhaber eines Accounts bei Crestron kostenlos unter www.crestron.com heruntergeladen werden.”

Weitere Informationen erhalten Sie unter:  www.eaw.com

Verwandte Artikel

User Kommentare